Alter im Cache 2017-09-20 09:18:47
Alter ohne Cache: 2017-09-20 09:18:47
Mittwoch, 20.September 2017

02.05.2011

Telekom optimiert Internetanbindung von 34.000 Schulen

Die Deutsche Telekom erweitert die Bandbreite von kostenlosen Internetanschlüssen an 34.000 allgemein- und berufsbildenden Schulen im Rahmen der Initiative „Telekom@School". Kinder und Lehrer können künftig das Internet mit der für sie bestmöglichen Geschwindigkeit nutzen.

Foto: Deutsche Telekom
Foto: Deutsche Telekom

Die Anbindung an das Netz wird jetzt nicht nur schneller, sondern auch sicherer. Dazu stattet die Telekom die Schulen jeweils mit Lizenzen der neuen Kinderschutzsoftware aus, um den Schülern den einfachen Zugang zu elektronischen Medien zu gewährleisten. „Um neue Kommunikations- und Informationstechnologien zu entwickeln, brauchen wir gut ausgebildeten Nachwuchs. Deshalb fördern wir die Schulen und unterstützen sie auf ihrem Weg zu zukunftsorientierten Lernformen", so Niek Jan van Damme, Vorstand Telekom Deutschland. Mit einem schnelleren Breitbandanschluss lassen sich künftig komplexe Audio- oder Videodateien sowie Grafikanimationen leichter in den Unterricht integrieren.

Ziel des Engagements ist es, Schulkindern neue Perspektiven unter Nutzung von digitalen Medien zu eröffnen. Nach und nach werden alle Schulen ab sofort mit der höchstmöglichen Geschwindigkeit an das Netz angebunden. Seit dem Start im Februar 2000 investierte die Deutsche Telekom einen dreistelligen Millionenbetrag in ihr Bildungsprojekt. Das Unternehmen leistet damit einen nachhaltigen Beitrag zur zukunftsfähigen Entwicklung der deutschen Bildungslandschaft.

 
Quelle: UD / cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-09-20 09:18:47
Alter ohne Cache: 2017-09-20 09:18:47