Alter im Cache 2017-10-21 03:27:36
Alter ohne Cache: 2017-10-21 03:27:36

14.10.2010

Volkswagen Konzern eröffnet in Indien Bildungsakademie

Volkswagen verstärkt sein Engagement in Indien weiter: In Pune eröffnete der Konzern am heutigen Samstag seine Bildungsakademie. Dort werden Auszubildende, Mitarbeiter und Händler aller in Indien vertretenen Marken und Produktionsstätten des Konzerns qualifiziert. Anwesend war der niedersächsische Ministerpräsident David McAllister, der mit einer 50-köpfigen Delegation das neue Volkswagen Werk in Pune besichtigte.

Foto: VW
Foto: VW

Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG, Prof. Dr. Martin Winterkorn, begrüßte zur Eröffnung ebenso den Präsidenten der regionalen Handelskammer, Mukesh Malhotra. Winterkorn betonte: „Der Volkswagen Konzern hat den Anspruch, an weltweit allen Standorten Top-Arbeitgeber zu sein. Wir machen keinen Unterschied zwischen etablierten Heimatmärkten und aufstrebenden Wachstumsregionen. Denn überall gilt: Spitzenprodukte fertigt man nur mit einer Spitzenmannschaft.“ Mit seinen Arbeitsplätzen bringe Volkswagen auch eine erstklassige Aus- und Weiterbildung an den Standort. „Das stärkt das Unternehmen, die Arbeitnehmer und die Region zugleich.“

David McAllister betonte: „Volkswagen schafft vielen indischen Familien eine Lebensgrund-lage und investiert nicht nur in Hallen und Maschinen, sondern - viel wichtiger - auch in Köpfe. Berufsausbildung ist nicht nur für die Auszubildenden selbst, sondern auch für die weitere Entwicklung der Wirtschaft und des Landes insgesamt eine der wichtigsten Herausforderungen im heutigen Indien.“ Mukesh Malhotra verwies auf die Kooperation der Bildungsakademie von Volkswagen mit dem Polytechnical College in Pune und sagte: „Hier entsteht für ganz Indien ein Pilotprojekt für Qualifizierung und Berufsausbildung in der Automobilindustrie.“

Die „Volkswagen India Academy“ bietet auf 1.500 Quadratmetern Seminarräume und Möglichkeiten zur praktischen Schulung in modernster Fahrzeug- und Produktionstechnik. Neben der Weiterbildung für Mitarbeiter, Kundendienstleister und die zurzeit 120 Händlerbetriebe des Konzerns ist die Akademie die Basis der Berufsausbildung von Volkswagen in Indien. Für die Berufsausbildung hat der Konzern in den vergangenen Jahren länderübergreifende Standards entwickelt, die sich an den international anerkannt guten Ergebnissen des dualen Ausbildungssystems in Deutschland orientieren.

Die Akademie liegt am Werk Pune, das im März 2009 eröffnet wurde und Fahrzeuge des Konzerns für den indischen Markt fertigt. Vor Eröffnung der Akademie hatte die Delegation die Fertigungsstätte besichtigt. Sie ist eine der modernsten von Volkswagen und beschäftigt zurzeit 2.200 Mitarbeiter.

 
Quelle: UD / cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-10-21 03:27:36
Alter ohne Cache: 2017-10-21 03:27:36