Alter im Cache 2017-11-20 10:30:18
Alter ohne Cache: 2017-11-20 10:30:18

27.07.2009

TechniData zeichnet Sieger des Schülerwettbewerbs „explore-it!“ aus

Zum fünften Mal seit 2005 hatte die TechniData AG Oberstufenschüler eingeladen, eigenständig IT-Projekte umzusetzen. Der Markdorfer Spezialist für Arbeitsschutz, Produktsicherheit und Umweltschutz bietet Gymnasiasten aus der Region die Möglichkeit, sowohl die Arbeitsweise als auch die Berufsperspektiven der IT-Branche zu erkunden. Die Anforderungen des Wettbewerbs bestehen darin, Ideen für komplexe IT-Projekte zu entwickeln, passende Konzepte auszuarbeiten, Software zu programmieren, eventuell benötigte Hardware einzubauen, die Arbeiten zu dokumentieren und abschließend zu präsentieren. Engagement und Teamfähigkeit gingen ebenso in die Beurteilung ein wie Kreativität und Durchhaltevermögen.

Foto: TechniData
Foto: TechniData
Den Sieg trugen Michael Fecker, Markus Schupp, Stefan Sensz und Lukas Witzemann von der TG Ravensburg davon. Das Quartett entwickelte das Online-Spiel Inferior, an dem eine Vielzahl von Kontrahenten gleichzeitig teilnehmen kann. Als so genanntes Massive Multiplayer Online Game bietet Inferior ein abwechslungsreiches Forum für Kampf, Handel und Kommunikation. Nach Auffassung der Jury zeichnete sich das Projekt durch eine „hervorragende Gesamtleistung bei hoher fachlicher Komplexität“ aus. Den Siegern überreichte TechniDatas Vorstandsvorsitzender Jürgen Schwab in Markdorf Urkunden und Geldpreise. Die Siegerehrung fand im Beisein zahlreicher Vertreter aus Politik und Verwaltung statt.

Auf den zweiten Platz kamen Rainer Diesch, Andreas Preg und Pascal Wölfle von der Friedrichshafener Claude-Dornier-Schule. Unter dem Namen HarryPlotter programmierte das Team eine Grafik-Software, mit der sich Computerzeichnungen per Micro-controller, Steuerplatine, Plotter und Stift auf ein Blatt Papier übertragen lassen. Neben einer „sehr guten Gesamtleistung“ bescheinigte die Jury der Projektarbeit einen „hervorragenden fachlichen Reifegrad.“

Das drittplatzierte Team von der TG Ravensburg entwickelte eine Software, mit der Handy-Nutzer über die Funkschnittstelle Bluetooth eine Verbindung zu Chat-Partnern aufbauen und Nachrichten austauschen können. Die beteiligten Schüler Nadine Bogenrieder, Steffen Eckel und Dominik Sterk wurden nicht zuletzt aufgrund des hohen praktischen Nutzens ihrer Idee ausgezeichnet.

Der Wettbewerb

Der jährliche IT-Wettbewerb explore-it! wurde von Berufsakademiestudenten und Auszubildenden der TechniData-Gruppe 2005 initiiert. Diese regten an, Schülern die Möglichkeit zu geben, die IT-Branche kennenzulernen. „Mit explore-it! wollen wir den Jugendlichen der Region Anreize geben, sich kreativ mit zukunftsfähigen Technologien zu befassen und die damit verbundenen Berufschancen zu erkennen“, erläutert Annette Stetter, Personalleiterin der TechniData AG, den Kernnutzen des Wettbewerbs, den das Markdorfer Unternehmen 2010 erneut ausschreiben wird.
 
Quelle: UD / cp

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-11-20 10:30:18
Alter ohne Cache: 2017-11-20 10:30:18