Alter im Cache 2017-10-23 17:18:37
Alter ohne Cache: 2017-10-23 17:18:37

13.05.2009

PPP-Ideenwettbewerb gestartet

Die PPP-Ideenwettbewerbe des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gehen in die zweite Runde. Ab dem 15. Mai 2009 rufen die Durchführungsorganisationen DEG, GTZ und sequa wieder Ideenwettbewerbe für Unternehmen aus, die an Kooperationen mit der deutschen Entwicklungszusammenarbeit interessiert sind. Die Teilnahmefrist für Unternehmen ist der 30. Juni 2009.

Das neue Verfahren hat sich in der ersten Runde der Ideenwettbewerbe bewährt und interessante Vorschläge für die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft im Rahmen von PPP-Maßnahmen eingebracht. Zudem hat das PPP-Programm einen neuen Namen bekommen: develoPPP.de.

Die Themen der Ideenwettbewerbe bleiben bestehen: Die DEG fordert Unternehmen zum Einreichen von Vorschlägen für die Themen „Erneuerbare Energien“ und „Industrieller Umweltschutz“ auf, die GTZ wird wieder Wettbewerbe zu den Themen „Energieeffizienz“ und „Gesundheit“ durchführen. „Berufliche Bildung, Ausbildung und Qualifizierung“ bleibt das Thema der sequa.

Auch diesmal sollen Unternehmen im Wettbewerb „Innovative Ideen aus der Wirtschaft“ eigene Impulse geben - unabhängig von den aktuellen Themenschwerpunkten des PPP-Programms. Damit ermöglichen die Ausrichter DEG und GTZ auch erfolgversprechende Maßnahmen auf Gebieten, die noch nicht im Fokus der PPP-Agenda stehen.

Wie gehabt richten sich die PPP-Ideenwettbewerbe an deutsche und europäische Unternehmen sowie deren Tochterunternehmen in Entwicklungs-, Schwellen- und Transformationsländern. Nichtregierungsorganisationen, öffentliche Einrichtungen, Stiftungen etc. auch aus den Partnerländern können zwar Beteiligte sein, jedoch nicht alleinige Antragsteller.

Der öffentliche Beitrag pro Vorhaben beläuft sich auf maximal 200.000 Euro. Die wirtschaftlichen Verhältnisse des Unternehmens müssen die Finanzierbarkeit des Projekts gewährleisten und seine Nachhaltigkeit sicherstellen. Eine PPP muss innerhalb von drei Jahren abgeschlossen sein und wird danach vom Unternehmen eigenständig weitergeführt.
 
Quelle: UD / cp

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-10-23 17:18:37
Alter ohne Cache: 2017-10-23 17:18:37