Alter im Cache 2017-11-19 13:20:50
Alter ohne Cache: 2017-11-19 13:20:50

27.02.2009

Telekom-Mitarbeiter spenden für Deutsches Kinderhilfswerk

Im Rahmen einer bundesweiten Telekom-Weihnachtsaktion spendeten Mitarbeiter ihre Alt-Handys. Der Erlös von 15.000 Euro kommt dem Deutschen Kinderhilfswerk zugute. Jetzt wurde der Spendenscheck in der Telekom-Zentrale an den Präsidenten des Vereins überreicht.

Scheckübergabe an das Deutsche Kinderhilfswerk, Foto: Deutsche Telekom
Scheckübergabe an das Deutsche Kinderhilfswerk, Foto: Deutsche Telekom
Unter dem Motto „Ihr Handy hilft! Sie entscheiden, wem!“ rief die Deutsche Telekom AG in der Weihnachtszeit ihre Mitarbeiter auf, nicht mehr benötigte Handys für einen guten Zweck zur Verfügung zu stellen. So wurden über 3.000 Alt-Handys gesammelt und recycelt. Pro abgegebenem Gerät spendete die Telekom drei Euro. Die Mitarbeiter konnten per Intranet-Voting den Verwendungszweck mitbestimmen. Die drei Projekte, die zur Auswahl standen, repräsentieren die Handlungsfelder, in denen die Deutsche Telekom sich gesellschaftlich engagiert: aktiver Klimaschutz, Chancengleichheit in der Informationsgesellschaft und die Vernetzung von Leben und Arbeiten.

Das Deutsche Kinderhilfswerk stand stellvertretend für den Bereich der Chancengleichheit zur Wahl und erhielt mit Abstand die meisten Stimmen der Mitarbeiter. Der Verein setzt sich seit mehr als 30 Jahren für die aktive Teilhabe von Kindern an allen sie betreffenden Fragen und die Verbesserung ihrer Lebensverhältnisse ein.

„Das gesellschaftliche Engagement unseres Unternehmens zeichnet sich auch durch bundesweite Aktionen aus, an denen sich unsere Mitarbeiter vor Ort einbringen können. Ich freue mich sehr, dass sich so viele Kollegen und Kolleginnen aktiv an der Weihnachtsaktion beteiligt haben“, sagte Birgit Klesper, Bereichsleiterin Corporate Responsibility der Deutschen Telekom, bei der Scheckübergabe.

Der Erlös der Handy-Spendenaktion wurde von der Telekom zusätzlich durch den Verkauf von Tombola-Losen im Rahmen der Telekom-Weihnachtsfeiern aufgestockt. So konnten insgesamt 15.000 Euro an den gemeinnützigen Verein überreicht werden.

 
Quelle: UD / cp

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-11-19 13:20:50
Alter ohne Cache: 2017-11-19 13:20:50