Alter im Cache 2017-06-24 08:31:35
Alter ohne Cache: 2017-06-24 14:19:31

22.05.2007

Walk the World 2007 - UN-WFP und TNT gemeinsam gegen den Hunger

Ein weltweiter Lauf gegen den Hunger - das ist die Idee von "Fight Hunger - Walk the World". Unter diesem Motto starteten vor wenigen Tagen in 24 Zeitzonen weltweit rund 750.000 Menschen, um Spenden für das UN World Food Programme (WFP), die größte humanitäre Organisation der Welt, zu sammeln. TNT, einer der weltweit führenden Anbieter von Express- und Postdienstleistungen, unterstützt WFP als Wirtschaftspartner und Veranstalter des "Walk the World" seit vielen Jahren.

Zum "Walk the World" waren rund 750.000 Menschen in über 100 Ländern und mehr als 400 Städten auf den Beinen. Jeder setzte mit seiner Teilnahme nicht nur ein Zeichen gegen den Hunger, sondern sammelte mit jedem gelaufenen Kilometer Spenden von persönlichen "Sponsoren" - etwa Freunden, Kollegen, Familien und Firmen.
 
In Deutschland unterstützten rund 4.200 TNT Mitarbeiter WFP dabei, auf den Hunger in der Welt aufmerksam zu machen. Zusätzlich waren Studenten der CEMS, ein Netzwerk von Unternehmen und Universitäten in Europa, Mitarbeiter des Softwareherstellers SAP sowie von Unilever - erstmals weltweiter Partner des "Walk the World" - mit von der Partie. Auch in der Innenstadt der Hauptstadt Berlin hatte ein Walk Premiere: Allein hier passierten hunderte Läufer das Brandenburger Tor.
 
In insgesamt 23 deutschen Städten erliefen die Teilnehmer eine Spendensumme von 42.860 Euro. Genug, um rund 1.130 Kinder in Notgebieten ein Jahr lang mit Nahrung zu versorgen. "Der weltweite Erlös kommt komplett unseren Schulspeisungsprogrammen zugute, durch die Kinder auf der ganzen Welt täglich mit Nahrung versorgt werden", sagt Josette Sheeran, Exekutiv-Direktorin von WFP. "Damit kommen wir unserem Ziel, die Zahl der Hungernden in der Welt bis 2015 zu halbieren, einen großen Schritt näher."
 
Thomas Kraus, Vorsitzender der Geschäftsführung von TNT Express und TNT Innight: "Mit dem 'Walk the World' wollen wir das Bewusstsein für das immer noch riesige Hungerproblem in der Welt schärfen. Denn auf der Welt leiden über 850 Millionen Menschen ständig an Hunger, darunter 400 Millionen Kinder - alle fünf Sekunden stirbt ein Kind an den Folgen."
 
Quelle: UD

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-06-24 08:31:35
Alter ohne Cache: 2017-06-24 14:19:31