Alter im Cache 2017-09-26 11:19:39
Alter ohne Cache: 2017-09-26 11:19:39
Dienstag, 26.September 2017

13.10.2006

Finalisten des Alcan-Nachhaltigkeitspreises

Alcan und das Prince of Wales International Business Leaders Forum (IBLF) gaben jetzt die engere Auswahl der Teilnehmer an dem Alcan Prize for Sustainability 2006 im Wert von 1 Million USD bekannt. Aus nahezu 200 Teilnehmern aus 55 Ländern wurden 10 Organisationen ausgewählt, die nun abschließend von einem internationalen Entscheidungsgremium angesehener Nachhaltigkeitsexperten bewertet werden.

"Im Namen von Alcan gratuliere ich den diesjährigen zehn Finalisten. Seit Gründung des Alcan-Preises im Jahr 2004 haben die 32 Organisationen, die es in die engere Auswahl geschafft haben, durch ihr Engagement und ihren gemeinschaftlichen Beitrag zur Problemlösung Alcan darin bestätigt, dass  bereichsübergreifendes Engagement das effektivste Mittel zur Erzielung  internationaler nachhaltiger Entwicklung ist", sagte Daniel Gagnier, Senior  Vice President, Corporate and External Affairs, Alcan Inc.
 
Die Organisationen in der engeren Auswahl sind:
CIIFAD/Cornell University, USA     
Mennonite Economic Development Associates (MEDA), Kanada
Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW), Deutschland
Naandi Foundation, Indien

Fundación del Empresariado Chihuahuense, Mexiko         
Sustainable Energy Africa, Südafrika
International Development Enterprises (IDE), Indien          
The Barefoot College, Indien
Instituto Terra, Brasilien         

The Energy and Resources Institute, Indien
 
Zur Bestimmung der engeren Auswahlliste 2006 koordinierte das IBLF Bewertungsgremien in Brasilien, Bulgarien, Kanada, Pakistan und Großbritannien. Das Bewertungsverfahren, an dem nahezu 90 Vertreter aus den  Bereichen Wirtschaft, Regierung, Bildung und der NGO-Community teilnahmen,  wurde von dem Entscheidungsgremium genehmigt, das ebenfalls die engere  Auswahlliste prüfte und genehmigte. Bei der Bewertung und Auswahl der  Teilnehmer an dem Alcan-Preis ist Alcan nicht stimmberechtigt.
 
In den folgenden Monaten führt das Entscheidungsgremium eine sorgfältige  Überprüfung der engeren Auswahlliste durch und gibt den Gewinner des Alcan- Preises sowie bis zu vier Empfänger von Alcan-Stipendien bekannt. Diese  Stipendien in Höhe von 15.000 USD ermöglichen einem führenden Vertreter der  jeweils ausgewählten Organisation, einen Abschluss in Cross Sector  Partnership in einem weiterführenden Studium an der University of Cambride zu  erlangen. Der Gewinner des Alcan-Preises und die Empfänger des Alcan-Stipendiums werden nach Abschluss des letzten Bewertungsverfahrens bekannt  gegeben.
 
Alcan schuf den Alcan Prize for Sustainability zur Anerkennung außerordentlicher Bemühungen von gemeinnützigen, nicht-staatlichen und  zivilgesellschaftlichen Organisationen zur Erreichung der wirtschaftlichen,  ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit. Zur Wahrung der Glaubwürdigkeit und  Objektivität beauftragte Alcan das IBLF mit der Durchführung des Alcan-Preis- Verfahrens.
 
Quelle: UD

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-09-26 11:19:39
Alter ohne Cache: 2017-09-26 11:19:39