Alter im Cache 2017-12-14 14:11:06
Alter ohne Cache: 2017-12-14 14:11:07
Donnerstag, 14.Dezember 2017

27.06.2005

Volvic startet mit UNICEF Trinkwasser-Initiative für Äthiopien

Volvic und UNICEF starten eine gemeinsame umfassende Trinkwasser-Initiative für Äthiopien. Die Initiative kann bis August jeder unterstützen - durch Teilnahme an der Aktion "1 Liter für 10 Liter". Mit jedem gekauften Liter Volvic naturelle wird die Gewinnung von 10 Litern sauberen Trinkwassers in Äthiopien gewährleistet.

Aus den erlösten Mitteln werden Trinkwasser-Brunnen in den besonders betroffenen Gebieten Äthiopiens gebaut und nachhaltig betrieben. RTL-Moderator Markus Lanz - er hat sich bereits persönlich ein Bild von der Not in Afrika gemacht - engagiert sich als Pate der Aktion. "Der Wassermangel ist in vielen Gebieten dramatisch. Hier ist Hilfe zur Selbsthilfe gefragt. Jeder kann die Aktion "1 Liter für 10 Liter" unterstützen - ohne zusätzlichen Aufwand", so Markus Lanz.
 
Gerade Kinder leiden unter dem Wassermangel
 
Erwachsene und besonders Kinder leiden in Äthiopien unter akutem Wassermangel. Viele Menschen verfügen in den entlegenen Gebieten lediglich über drei bis sechs Liter Wasser am Tag. Zum Vergleich: Der tägliche Pro-Kopf-Verbrauch an Wasser beträgt in Deutschland 130 Liter. In Äthiopien liegen die Wasserstellen oft weit von den Siedlungen entfernt und Trinkwasser muss in schweren Kanistern und  Krügen mit stundenlangen Fußmärschen transportiert werden. Für diese  Arbeit sind fast ausschließlich Frauen und Kinder verantwortlich. Die Folge: Viele von ihnen können weder lesen noch schreiben, weil für den Schulbesuch keine Zeit bleibt. Verschmutzte Wasserstellen sind zudem die Ursache von 75 Prozent aller Krankheiten in den betroffenen Gebieten.
 
Ziel: 900 Mio. Liter Trinkwasser für Äthiopien
 
Ziel der Aktion "1 Liter für 10 Liter" ist es im ersten Schritt, gemeinsam mit UNICEF die Errichtung und dauerhafte Wartung von mind.  25 Brunnenanlagen und damit die Förderung von 900 Millionen Litern Trinkwasser über einen Zeitraum von zehn Jahren sicher zu stellen. Damit könnten 12.500 Menschen in Äthiopien für 10 Jahren versorgt werden. Dabei gilt das Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe. Einheimische werden in den Bau der Brunnenanlagen eingebunden und  zur Sicherstellung des dauerhaften Betriebs und der Wartung geschult. Volvic und UNICEF stellen sicher: Jeder in Deutschland während des Aktionszeitraums gekaufte Liter Volvic naturelle zählt und wirkt in Äthiopien.
 
Quelle: UD

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-12-14 14:11:06
Alter ohne Cache: 2017-12-14 14:11:07