Alter im Cache 2017-05-28 05:01:11
Alter ohne Cache: 2017-05-28 05:01:11

10.06.2004

Filmemacher gesucht!

Für den bundesweiten Filmwettbewerb "Nachhaltig Handeln" suchen der Rat für Nachhaltige Entwicklung und fechnerMEDIA filmbegeisterte Macher. Junge Menschen bis 25 und ältere ab 50 fordern wir auf, sich in einer Gruppe zusammenzuschließen und sich für ein spannendes Filmprojekt zu bewerben. Das Thema lautet: Junge fragen Alte fragen Junge

Jeweils aus ihrer Perspektive befragen sich Jugendliche und Senioren gegenseitig über ihr Alltagsverhalten und machen daraus zusammen einen
Film. Junge fragen z. B. "Wie geht die ältere Generation mit Energie um, was isst sie oder womit bewegt sie sich fort?" Die Senioren wollen ihrerseits von den Jungen wissen, was diese in ihrer Freizeit machen oder welche Bedeutung die Natur für sie hat. Aus Interviews und Beobachtungen wird dann jeweils ein kurzer dokumentarischer Film entstehen, produziert von insgesamt vier gemischten Gruppen aus Alt und Jung.

Mit diesem Projekt möchten wir die Öffentlichkeit mobilisieren, das Bewusstsein für den Umgang mit Natur, den Energiereserven, dem Mobilitäts- und Freizeitverhalten zu schärfen. Das Thema Nachhaltigkeit machen wir zu einem wichtigen öffentlichen Anliegen und rufen Jung und Alt auf, sich aktiv an der öffentlichen Diskussion zu beteiligen.

Die Gewinner erwartet ein 4-tägiges Medientraining im Sommer und die
Möglichkeit, unter professionellen Bedingungen an unserem spannenden
TV-Filmprojekt mitzuarbeiten.

Während des kostenlosen Medientrainings lernen die Teilnehmer die
Grundtechniken des professionellen Dokumentarfilmens, den richtigen Umgang mit der Kamera und alles über den guten Filmschnitt. Trainer ist der
Filmregisseur und Hochschuldozent Andreas Bechtold, der die einzelnen
Gruppen mit seinem fachlichen Know-how unterstützt.

Die hier entstehenden vier kurzen Filme werden eingebunden in einen großen 45-minütigen Dokumentarfilm zum Thema Nachhaltigkeit, der bundesweit über VHS und DVD verbreitet wird und im Fernsehen ausgestrahlt werden soll. Er entsteht unter der Regie der erfahrenen Fernsehregisseure Andreas Bechtold und Carl-A. Fechner und wird hergestellt von der Produktionsfirma fechnerMEDIA, die seit über 10 Jahren hochwertige Dokumentarfilme im In- und Ausland realisiert.

Bewerben können sich Einzelpersonen und Gruppen entweder online unter
www.nachhaltig-handeln.de oder schriftlich bei: fechnerMEDIA GmbH,
Stichwort: Film-Wettbewerb, Schwarzwaldstraße 45, 78194 Immendingen
(www.fechnermedia.de). Gewünscht wird außerdem eine kurze filmische
Selbstdarstellung oder ein bereits gedrehter Kurzfilm zu einem freien Thema. Einsendeschluss ist der 7. Juni 2004.
 
Quelle: UD

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-05-28 05:01:11
Alter ohne Cache: 2017-05-28 05:01:11