Alter im Cache 2017-10-23 02:49:01
Alter ohne Cache: 2017-10-23 02:49:01

26.06.2003

THW hat in Sri Lanka über 2 Mio. Liter Trinkwasser aufbereitet

Die Trinkwasserspezialisten des Technischen Hilfswerks, die im Auftrag des Bundesinnenministeriums und auf Ersuchen des Auswärtigen Amtes in der Hochwasserregion Sri Lankas im Einsatz sind, haben mittlerweile mehr als 2,1 Millionen Liter sauberen Trinkwassers abgegeben, 179 Brunnen gereinigt und 62 Wassertanks mit 100.000 Litern Fassungsvermögen aufgestellt.

Die Wasserverteilung erfolgt in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden und unter anderem mit Material der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ). Die Trinkwasseraufbereitungsanlagen sind an drei Standorten im Süden Sri Lankas aufgestellt. In Akuressa, Katuvana und Nagoda laufen die Anlagen ununterbrochen. Die THW-Trinkwasserspezialisten haben unterdessen damit begonnen, örtliche Helfer im fachgerechten Reinigen von Brunnen, dem Durchführen von Labortätigkeiten und dem Betreiben von Trinkwasseraufbereitungsanlagen anzulernen.

In den Distrikten Ratnapura, Galle und Matarad im Süden des Landes haben Mitte Mai Monsunregenfälle zu den schwersten Überflutungen seit über 50 Jahren geführt und über 100.000 Brunnen verseucht, die Wasserversorgung war ausgefallen. Laut offizieller angaben sind ungefähr 300 Tote zu beklagen, über eine halbe Million Menschen sind obdachlos und von der Wasserversorgung abgeschnitten.
 
Quelle: UD

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-10-23 02:49:01
Alter ohne Cache: 2017-10-23 02:49:01