Alter im Cache 2018-04-25 15:43:14
Alter ohne Cache: 2018-04-25 16:31:38

09.04.2018

P&G als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet

Procter & Gamble (P&G) setzt seit der Gründung vor über 180 Jahren auf zufriedene und hochmotivierte Mitarbeiter. Für seine herausragende Personalarbeit wurde Procter & Gamble jetzt auch auf Bundesebene ausgezeichnet: Beim Great Place to Work Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitsgeber 2018“ wurde die Procter & Gamble Service GmbH im deutschlandweiten Vergleich ausgezeichnet und erreicht eine Top 20 Platzierung in der Kategorie der Unternehmen mit 251-500 Mitarbeitern.

Jochen Brenner, Human Resources Director P&G Service GmbH, nimmt die Auszeichnung entgegen.
Jochen Brenner, Human Resources Director P&G Service GmbH, nimmt die Auszeichnung entgegen.

Bei der Auszeichnung wurde insbesondere das herausragende Engagement in den Bereichen Sozialleistungen und Gesundheitsförderung sowie die sehr konkreten Maßnahmen zur Förderung der Vertrauenskultur bei P&G hervorgehoben.

Jochen Brenner, Human Resources Director P&G Service GmbH: „Die Auszeichnungen in Hessen und jetzt auch auf Bundesebene zeigen, dass wir mit unserer Vertrauens- und Innovationskultur als Arbeitgeber die richtigen Akzente setzen. Für uns steht fest: Engagierte und motivierte Teams tragen mehr zum Geschäftserfolg bei. In der Personalarbeit bei P&G richtet sich daher viel Aufmerksamkeit auf Führungsqualität, Verantwortungsbewusstsein, Integrität, Streben nach Erfolg und Vertrauen. Damit schaffen wir die Basis, um die Messlatte an das eigene Leistungsvermögen und die eigene Kreativität immer wieder höher zu legen. Unsere Werte und Prinzipien stellen die Grundlage für eigenverantwortliches unternehmerisches Denken und Handeln dar. Gleichzeitig schaffen sie ein Umfeld, das Innovation fördert.“

Rund 740 Unternehmen aller Größen und Branchen haben an der aktuellen Benchmark-Untersuchung zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teilgenommen. Ausgezeichnet wurden die Unternehmen, die ihren Beschäftigten ein besonders attraktives Arbeitsumfeld bieten. Bewertungsgrundlage war eine anonyme Befragung der Mitarbeiter zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Zudem wurde die Qualität der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit im Unternehmen bewertet.

Anzeige
 
Quelle: UD/cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2018-04-25 15:43:14
Alter ohne Cache: 2018-04-25 16:31:38