Alter im Cache 2017-10-17 07:00:03
Alter ohne Cache: 2017-10-17 11:44:14

21.09.2017

Nespresso gibt Einblicke in die Zusammenarbeit mit Kaffeebauern

Nespresso hat jüngst seine integrierte Markenkampagne vorgestellt. Diese setzt einen neuen inhaltlichen Fokus und rückt Nachhaltigkeit und die Herkunft der Nespresso Kaffees in den Mittelpunkt. In Deutschland startet die Kampagne unter anderem mit der Ausstrahlung eines 30 Sekunden langen TV-Spots und digitaler Werbung. Zusätzlich zum TV-Spot wurden vier weitere kurze Online-Filme produziert und ein digitaler Content Hub eingerichtet. Auf all diesen Kanälen zeigt Nespresso auch die persönliche Situation einzelner Kaffeebauern, mit denen das Unternehmen im Rahmen seines Programms für ökologisch und sozial nachhaltigen Kaffeeanbau zusammenarbeitet.

„Nachhaltigkeit stand schon immer im Zentrum unserer Geschäftstätigkeit“, erklärt Alfonso Gonzalez, Chief Marketing Officer von Nespresso. „Mit diesem neuen Kampagnenansatz möchten wir unseren Kunden zeigen, was hinter dem Kaffee steckt, den sie Tag für Tag genießen. Alle Spots der Kampagne zeigen, welche positiven Auswirkungen unser Anspruch an die hohe und gleichbleibende Qualität von Kaffee auch für die Menschen haben kann, die ihn anbauen. Denn unser Credo lautet: Es sind unsere Entscheidungen, die uns ausmachen.“

Humbertos Tochter Andrea kann dank der verbesserten finanziellen Lage des Kaffeebauers Biologie an der Universität studieren.
Humbertos Tochter Andrea kann dank der verbesserten finanziellen Lage des Kaffeebauers Biologie an der Universität studieren.

Gemeinschaftsmühle reduziert Arbeitsaufwand für Kaffeebauern um bis zu fünf Stunden am Tag

Die Kampagne wurde in vier Tagen von den italienischen Regisseuren Davide Mardegan und Clemente De Muro (CRIC) in Jardin (Kolumbien) gedreht. Die Regisseure sind bekannt für ihren authentischen Blick und dafür, Wert auf echte Geschichten zu legen. Gezeigt wird, welch großen Einfluss die Entscheidung von Nespresso hat, eine Gemeinschaftsmühle bereitzustellen, zu der Kaffeebauern ihren Kaffee bringen, um ihn dort weiter zu verarbeiten. Die Mühle wurde in Zusammenarbeit mit einer lokalen Bauernkooperative errichtet. Sie gewährleistet, dass der Kaffee von konstanter Qualität ist und den hohen Anforderungen von Nespresso entspricht – anders als bei der Verarbeitung auf den einzelnen Plantagen. Darüber hinaus trägt die Gemeinschaftsmühle dazu bei, dass die Bauern durch die gesteigerte Qualität des von ihnen angebauten Kaffees höhere Gewinne erzielen und gleichzeitig kostbare Zeit sparen: während der Erntesaison bis zu fünf Stunden Arbeit pro Tag.

Positive Auswirkungen auf die Kaffeebauern, ihre Familien und Gemeinden

Humberto ist einer der Kaffeebauern, die in der Kampagne gezeigt werden. Er profitiert direkt von der Gemeinschaftsmühle und kann dank der zusätzlichen Einnahmen seiner Tochter Andrea eine gute Ausbildung finanzieren. Heute studiert sie Biologie an der Universität. Doch die Mühle verbessert nicht nur die Lebensumstände der Kaffeebauern. Sie reduziert auch die Wasserverschmutzung im Ort und trägt dazu bei, die Flüsse der Region sauberer zu halten.

Nespresso ist überzeugt davon, dass Qualität kein Zufall ist, sondern das Ergebnis bewusster Entscheidungen. Eine dieser Entscheidungen ist zum Beispiel die Schaffung des Nespresso AAA Sustainable Quality™ Program. Seit 2003 arbeitet Nespresso über das Programm mit über 70.000 Kaffeebauern in 12 Ländern direkt zusammen, um nachhaltigen Kaffeeanbau zu fördern und die Qualität und die Produktivität auf ihren Plantagen auch langfristig zu sichern. Gleichzeitig hat sich das Programm zum Ziel gesetzt, die Lebensumstände der Bauern zu verbessern und so gemeinsame Mehrwerte zu schaffen.

 
Quelle: UD/cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-10-17 07:00:03
Alter ohne Cache: 2017-10-17 11:44:14