Alter im Cache 2017-11-19 17:05:27
Alter ohne Cache: 2017-11-19 17:05:27
 275 Miele-Mitarbeiter feierten Jubiläum

01.05.2017

275 Miele-Mitarbeiter feierten Jubiläum

Die Geschäftsleitung bei Miele hat jetzt 275 langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre Treue gedankt. Bei der traditionellen Jubiläumsfeier wurden 14 Beschäftigte für 40-jährige und 261 Beschäftigte für 25-jährige Unternehmenszugehörigkeit geehrt.

Im Namen der Geschäftsleitung dankte Dr. Markus Miele allen Jubilaren für ihr Engagement und ihre zuverlässige Mitarbeit: „Dank Ihrer Motivation und Kompetenz, Ihrer Freude an der Arbeit und Ihrer Loyalität sind wir sehr gut aufgestellt, um gemeinsam alle unsere Ziele zu erreichen.“ Auch und gerade deshalb freue er sich, „dass Sie sich vor so langer Zeit für ein Berufsleben bei Miele entschieden haben und uns bis heute treu geblieben sind“.

Um zu verdeutlichen, was 25 oder 40 Jahre Firmenzugehörigkeit bedeuten, ließ Markus Miele Ereignisse aus den Jahren 1977 und 1992 Revue passieren, als die Geehrten ihre ersten Arbeitstage hatten. So sei vor 40 Jahren der Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer durch die RAF entführt und ermordet worden. Auch Rock’n-Roll-Legende Elvis Presley starb. Der Apple 2 als Vorläufer der heutigen PCs kam auf den Markt und der Film „Krieg der Sterne“ in die amerikanischen Kinos. Bei Miele sei man unter anderem mit Spezialwaschmaschinen für die Schifffahrt erfolgreich gewesen. 1992 wurde Bill Clinton zum 42. Präsidenten der USA gewählt. In Europa wurde der Vertrag von Maastricht über die Europäische Währungsunion unterzeichnet und das D-Netz nahm als erstes digitales Mobilfunknetz den Betrieb auf. Miele habe zur gleichen Zeit die betriebliche Weiterbildung deutlich ausgebaut und neue Thermo-Desinfektoren auf den Markt gebracht.

Anzeige

Stellvertretend für die Jubilare blickte Frank Jüttner, Leiter der Vertriebsgesellschaft Deutschland, auf seine bisherige Zeit bei Miele zurück. Er startete vor 25 Jahren als Reisender für Gewerbetechnik. „Wir hatten damals weder Handys noch Laptops und sind tatsächlich jeden Tag in ein Postamt oder auch zu einer Telefonzelle gefahren, um uns im Büro zu melden und die Kunden anzurufen“, sagte Jüttner, der sich im Namen aller Jubilare für die Einladung zur Jubiläumsfeier bedankte. Das „Gesamtpaket aus besonderer Unternehmenskultur, Nähe zur Geschäftsleitung, Offenheit und Fairness im Umgang und einer Atmosphäre der Freundlichkeit und Sicherheit“ trage erheblich dazu bei, dass heute knapp 300 Jubilare hier versammelt seien, so Jüttner.

Gäste auch aus Übersee

Die meisten Jubilare arbeiten an den Werkstandorten in Gütersloh, Bielefeld, Euskirchen, Lehrte, Oelde, Warendorf und im österreichischen Bürmoos sowie in der Hauptverwaltung und der Vertriebsgesellschaft Deutschland. 37 der Festgäste waren aus den Vertriebsgesellschaften Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Portugal, der Schweiz, Spanien sowie den USA angereist. Insgesamt konnten mittlerweile weltweit bereits fast 14.000 Miele-Beschäftigte ihr Jubiläum feiern.

 
Quelle: UD/cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-11-19 17:05:27
Alter ohne Cache: 2017-11-19 17:05:27