Alter im Cache 2017-09-24 10:38:49
Alter ohne Cache: 2017-09-24 10:38:49
Sonntag, 24.September 2017

13.03.2013

BSH ist bester Arbeitgeber für Ingenieure in Deutschland

Die BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH ist Deutschlands bester Arbeitgeber für Ingenieure. Das geht aus der Studie "Top-Arbeitgeber Ingenieure 2013" hervor, die das unabhängige CRF Institute gestern im Rahmen einer Preisverleihung in Düsseldorf veröffentlicht hat. In den Kategorien Innovationsmanagement, Primäre Benefits sowie Sekundäre Benefits und Work-Life-Balance ging das Unternehmen als Sieger hervor. Gleichzeitig wurde Europas führender Hausgerätehersteller zum siebten Mal in Folge auch als "Top-Arbeitgeber Deutschland" ausgezeichnet.

Foto: BSH Bosch und Siemens Hausgeräte
Foto: BSH Bosch und Siemens Hausgeräte

„Die Auszeichnungen sind eine wichtige Anerkennung unserer weltweiten Personalstrategie im immer härter werdenden internationalen Wettbewerb um die am besten geeigneten Mitarbeiter“, sagt Rainer Kinateder, Leiter Personalentwicklung bei der BSH. „Dass wir über alle Kategorien hinweg sehr gute Bewertungen erhalten haben, stärkt unsere Position als attraktiver und international ausgerichteter Arbeitgeber weiter.“ Joseph Leifeld vom Zentralbereich Technik der BSH, der den Preis entgegennahm, betont: „Wir freuen uns über den 1. Platz in der Kategorie Innovationsmanagement und ganz besonders über die Auszeichnung als bester deutscher Arbeitgeber für Ingenieure, denn speziell diese Berufsgruppe ist in unserer Branche sehr gefragt.“

Im Mittelpunkt der zwei Studien standen umfassende Fragebogenuntersuchungen beispielsweise in den Kategorien Primäre Benefits, Sekundäre Benefits und Work-Life-Balance sowie Training und Entwicklung. Wirtschaftsjournalisten haben die Unternehmen anschließend besucht und Interviews geführt. Schon zum dritten Mal in Folge wurde die BSH als „Top Arbeitgeber Ingenieure“ ausgezeichnet, konnte in diesem Jahr erstmals den Gesamtsieg von insgesamt 30 Teilnehmern erringen. In vier von sechs möglichen Kategorien verbuchte der Konzern die Höchstpunktzahl. Auch in der allgemeinen Studie gehört die BSH erneut zu den besten Arbeitgebern Deutschlands und erreichte in vier von fünf geprüften Kategorien mindestens 4,5 von fünf möglichen Punkten. Insgesamt wurden 118 Unternehmen in der Studie „Top-Arbeitgeber Deutschland 2013“ bewertet.

Entscheidend für den langfristigen Erfolg im internationalen Wettbewerb sind vor allem die Mitarbeiter mit all ihren verschiedenen Kompetenzen und Kenntnissen. Diversity spielt für die BSH eine wichtige Rolle, um Chancengleichheit, Internationalität und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern. Im Rahmen des weltweiten Talent Managements identifiziert und fördert der Hausgerätehersteller beispielsweise Mitarbeiter mit Potenzial für eine internationale Karriere. Um die BSH künftig noch stärker international auszurichten, hat der Konzern bereits zahlreiche Maßnahmen erfolgreich umgesetzt: Die Nachwuchs- und Traineeprogramme der BSH sind heute schon zu rund 50 Prozent mit internationalen Mitarbeitern besetzt. 2012 waren weltweit rund 320 Mitarbeiter als so genannte Expatriates für die BSH tätig. Das sind fast 20 Prozent mehr als noch vor fünf Jahren. Die Mehrheit davon sind Führungskräfte.

Gerade im Bereich der Führungskräfteentwicklung wurde der Konzern bereits mehrfach prämiert: So wurde das BSH-Qualifizierungsprogramm für Führungskräfte im Juli 2012 von der European Foundation for Management Development (EFDM) als „sehr empfehlenswert“ ausgezeichnet. Die EFDM ist eine internationale Organisation mit Sitz in Brüssel, die über 750 Mitgliedsorganisationen aus Wissenschaft, Wirtschaft, öffentlichem Dienst und Beratung in 81 Ländern vereint und als Akkreditierungsinstanz für Qualität in der Führungskräfte-qualifizierung weltweite Anerkennung genießt. Und für ausgewählte Manager bietet die BSH ein so genanntes Senior Executive Program an. Dafür wurde die BSH erst kürzlich mit dem „HR Excellence Award 2012“ prämiert. Er wird vom Fachmagazin „Human Resources Manager“ verliehen und zeichnet HR-Projekte von außergewöhnlicher Innovativität aus.

 
Quelle: UD / cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-09-24 10:38:49
Alter ohne Cache: 2017-09-24 10:38:49