Alter im Cache 2017-09-20 14:54:28
Alter ohne Cache: 2017-09-20 14:54:28
Mittwoch, 20.September 2017

11.07.2012

Prüfung und Beratung heißt Verantwortung: MAZARS stellt sich nachhaltig auf

Mit rund 13.000 Mitarbeitern, rund einer Milliarde Umsatz und Vertretungen in nahezu 70 Ländern gehört MAZARS zu den größten Prüfungs- und Beratungsgesellschaften weltweit. Und der Markt wächst: Das Marktforschungsinstitut Lünendonk hat errechnet, dass alleine die 25 führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in 2011 ein Umsatzplus von durchschnittlich 6,5 Prozent erzielen konnten. Die Verantwortlichen bei MAZARS setzen bei dieser Entwicklung auf ein klares Bekenntnis zu Transparenz und Nachhaltigkeit.

Neben ihrer Zentrale in Frankfurt ist MAZARS noch an sieben Standorten vertreten. Hier das Bürogebäude in Düsseldorf. Foto: MAZARS
Neben ihrer Zentrale in Frankfurt ist MAZARS noch an sieben Standorten vertreten. Hier das Bürogebäude in Düsseldorf. Foto: MAZARS

In Deutschland ist MAZARS mit knapp 400 Mitarbeitern an acht Standorten vertreten. Der hohe Anteil an Berufsträgern und die internationale Vernetzung innerhalb der MAZARS Gruppe sichern nach Unternehmensangaben eine umfassende Beratung und hohe Qualitätsstandards. Dabei verbindet das Unternehmen die individuelle Betreuung der Kunden durch einen qualifizierten Ansprechpartner mit den Vorteilen eines international vernetzten Teams. MAZARS zeichnet sich darüber hinaus durch seinen Ansatz einer weltweit integrierten Partnerschaft aus: Jeder Partner hat das Recht und die Pflicht, die Strategie mitzugestalten - Innovationen können so schneller in die Unternehmensstruktur integriert werden. Im Transparenzbericht Deutschland 2012 heißt es dazu: „Diese Teilhabe an der Verantwortung ist ein zentrales Anliegen der Prinzipien und Praktiken der MAZARS Gruppe.“

Kollektive Intelligenz

Grundlage dieser Arbeitsweise ist das Konzept der „Kollektiven Intelligenz“. Im aktuellen Geschäftsbericht beschreiben Frank Bournoise, Kuratoriumsvorsitzender der MAZARS Universität, Michel Fender, Professor an der renommierten ParisTech, und Laurent Choain, Chief Human Ressource Officer bei MAZARS die Quintessenz des Ansatzes: „Die kollektive Leistung einer Gruppe wird im Normalfall immer besser sein als die eines Individuums.“ Gerade für ein Unternehmen mit Vertretungen und Kunden in vielen verschiedenen Ländern bringt dieser Ansatz viele Vorteile - führt doch die gesammelte Intelligenz von Mitarbeitern unterschiedlicher Kulturkreise und Fachgebiete zu Innovationen und Synergien.

Die Arbeit im Team ist für MAZARS daher nicht nur ein Arbeitsansatz, sondern integrierter Bestandteil der Unternehmensstrategie. Selbstständige Mitarbeiter sind hierfür eine Grundvoraussetzung, die durch ein internes Fortbildungsprogramm gefördert werden. Neben dem Wissenstransfer und der Aktualisierung des Fachwissens dienen die von jedem Mitarbeiter durchlaufenen Maßnahmen auch der Vermittlung von elementaren Punkten der Firmenphilosophie. Das interne Fortbildungsprogramm ist auch ein „Schlüsselelement der Kommunikation mit unseren fachlichen Mitarbeitern über die Anforderungen im Bereich der Berufs- und Standesregeln sowie berufsständischer Ethik,“ erläutert MAZARS in seinem Transparenzbericht.

Corporate Social Responsibility bei MAZARS

Generell wird das Thema Verantwortung bei MAZARS sehr ernst genommen. Gemeint ist dabei nicht nur die Verantwortung gegenüber Mitarbeitern und Kunden, sondern auch das Einstehen für die Zivilgesellschaften, in denen MAZARS tätig ist, und den Schutz der Umwelt. Die demokratische Kultur innerhalb der Firma bietet hierfür eine optimale Grundlage. Im Geschäftsbericht heißt es hierzu: „An jedem Tag, in jedem Aspekt unseres demokratischen Führungsmodells, und in unseren Beziehungen zu unseren Kunden leben wir Verantwortung.“

Dieser Anspruch zeigt sich auch bei der Besetzung von Schwerpunktthemen. Zwar machen „klassische“ Beratungsleistungen in den Bereichen Betriebswirtschaft & Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht weiterhin das Kerngeschäft aus, darüber hinaus weitet MAZARS den Bereich Corporate Social Responsibility aber strategisch aus. Hauptaugenmerk legen die Verantwortlichen dabei auf den Klimaschutz, Soziales und Mitarbeiter. Auch im eigenen Unternehmen legt MAZARS viel Wert auf die Implementierung einer einheitlichen CSR-Strategie. Von den eigenen Erfahrungen profitieren natürlich auch die Kunden.

Ausgezeichnete Innovationen

Wie das in der Praxis aussehen kann, verdeutlicht das Beispiel des „Kulturkompasses“. Dieses Tool wurde von MAZARS entwickelt, um Unternehmenskultur messbar und so sichtbar zu machen. Dahinter steht die Erkenntnis, dass eine gute Firmenkultur zu zufriedeneren Mitarbeitern und Kunden sowie wirksamer Corporate Governance führt. Das wiederum erhöht langfristig auch den finanziellen Erfolg des Unternehmens und die Mitarbeiterbindung. Compliance - Risiken werden gleichzeitig reduziert. Messbarkeit und Sichtbarkeit sind die Voraussetzungen, um Unternehmenskultur gestalten zu können.

In einem Interview erläutert Hubertus Eichler, Direktor und Leiter Corporate Governance Services bei MAZARS, die Motivation zur Entwicklung des Kulturkompasses: „Aus meinen Erfahrungen der letzten beiden Jahrzehnte als Wirtschaftsprüfer und Corporate Governance-Experte heraus kam ich immer mehr zu der persönlichen Überzeugung, dass der Unternehmenskultur im Rahmen der Corporate Governance ein wesentlich höherer Stellenwert eingeräumt werden muss, als es derzeit der Fall ist.“

Für das entwickelte Verfahren erhielt MAZARS im Mai 2012 den Audit Innovation Award vom Fachkongress für Revisionsmethodik der Konferenz "Audit Challenge". Die Jury würdigte vor allem das methodische Konzept, Unternehmenskultur nachvollziehbar sichtbar zu machen und so die Grundlage für ihre Gestaltung zu legen. Nachdem MAZARS erst im März für die Entwicklung eines „Human Rights Audits“ durch das International Accounting Bulletin (IAB) ausgezeichnet wurde, war der Kulturkompass damit bereits das zweite Messinstrument, dass von Experten als besonders innovativ wahrgenommen wurde.

 
Quelle: UD

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-09-20 14:54:28
Alter ohne Cache: 2017-09-20 14:54:28