Alter im Cache 2017-08-19 09:25:51
Alter ohne Cache: 2017-08-19 09:25:51

16.03.2012

Vodafone eröffnet erste Pflegeberatungsstellen für Mitarbeiter

Die Pflege von Angehörigen und den Beruf miteinander zu vereinbaren, stellt oft eine große Herausforderung dar. Um beides bestmöglich miteinander in Einklang zu bringen, setzt Vodafone nicht nur das aktuelle Pflegezeitgesetz um, sondern bietet darüber hinaus über den Kooperationspartner ElternService AWO ab sofort eine professionelle Inhouse-Beratung in den Räumlichkeiten von Vodafone in Ratingen und Eschborn an. Damit baut der Telekommunikationskonzern konsequent seine Work-Life-Services für die Mitarbeiter aus.

Foto: Rainer Sturm/pixelio.de
Foto: Rainer Sturm/pixelio.de
Wenn die eigenen Angehörigen krank und pflegebedürftig werden, stehen wichtige Entscheidungen an auch für ihre berufstätigen Familienmitglieder, sagt Dirk Barnard, Geschäftsführer Personal bei Vodafone Deutschland. Dies tritt vor allem dann ein, wenn die Angehörigen den Alltag aktuell oder in absehbarerer Zeit nicht mehr alleine bewältigen können. Spätestens dann ist es wichtig, dass sie umfassende Informationen und Unterstützung erhalten. Damit sie die damit verbundenen Entscheidungen sicher und umsichtig treffen können, bieten wir Ihnen unsere Unterstützung an und beraten sie zu allen Fragen der Betreuung und Versorgung Ihrer pflegebedürftigen Angehörigen.

Die Inhouse Pflegeberatung startet als Pilotprojekt an den Standorten Ratingen und Eschborn und bietet ab sofort über den Kooperationspartner ElternService AWO eine professionelle, persönliche und vertrauliche Inhouse-Beratung zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege bei Vodafone an. Vodafone ermöglicht damit seinen Mitarbeitern, persönlich und vertraulich über ihre individuelle Situation zu sprechen. Die erfahrenen Beraterinnen und Berater informieren über grundsätzliche Fragen und besprechen Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten. Ziel der Beratung ist es, für den Vodafone Mitarbeiter und seine Familie eine gute Unterstützung und Entlastung zu finden. Die Beratung und Unterstützung der Inhouse-Pflegeberatung von Vodafone sind für jeden Vodafone Mitarbeiter kostenlos und beinhalten unter anderem folgende Themenschwerpunkte: Pflege und Ernährung, Wohnen und Haushalt, Mobilität, Betreuung und Freizeit, Finanzierung der Pflege und Leistungsansprüche, Pflegebegutachtung und Pflegeeinstufung, den sicheren Umgang mit der Vorsorgevollmacht sowie der Betreuungs- und Patientenverfügung.
 
Quelle: UD / cp

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-08-19 09:25:51
Alter ohne Cache: 2017-08-19 09:25:51