Alter im Cache 2017-10-20 04:41:27
Alter ohne Cache: 2017-10-21 03:27:00

21.11.2011

Deutsche Post DHL erneut für Gesundheitsmanagement ausgezeichnet

Der weltweit führende Post- und Logistikkonzern, Deutsche Post DHL, setzt weiterhin Maßstäbe, wenn es um die Gesundheit seiner Mitarbeiter geht: Zum zweiten Mal in Folge erhielt das Unternehmen den „Corporate Health Award 2011" in der Kategorie Verkehr/Logistik. Mit dem Corporate Health Award prämieren das Handelsblatt, TÜV SÜD Life Service und EuPD Research jährlich Unternehmen, die sich in besonders vorbildhafter Weise für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter einsetzen und damit deutschlandweit Standards setzen.

Personalvorstand Walter Scheurle setzt auf Gesundheit und Arbeitssicherheit der Mitarbeiter. Foto: DHL
Personalvorstand Walter Scheurle setzt auf Gesundheit und Arbeitssicherheit der Mitarbeiter. Foto: DHL

Insgesamt hatten sich in diesem Jahr mehr als 237 Unternehmen um die begehrte Auszeichnung beworben, die in acht Branchen- und drei Sonderkategorien vergeben wird. Das bereits mehrfach ausgezeichnete Gesundheitsmanagement der Deutschen Post DHL erhielt den Preis in diesem Jahr für seine vorbildliche Integration des Gesundheitsmanagements in alle Unternehmensprozesse sowie in die Unternehmens- und Führungsleitlinien des Konzerns. Honoriert wurde zudem, dass Gesundheit konzernweit als wichtiger Baustein für den langfristigen Geschäftserfolg definiert werde. Tatsächlich gehören Gesundheit und Arbeitssicherheit der Mitarbeiter sowie der Erhalt und die Förderung ihrer Leistungsfähigkeit seit vielen Jahren fest zur Strategie des Konzerns. Deutsche Post DHL geht dabei von einem ganzheitlichen Gesundheitsbegriff aus, der neben körperlichen auch geistige und soziale Aspekte umfasst. „Gesundheitsmanagement heißt für uns, unsere Mitarbeiter zu einem gesunden Lebensstil zu motivieren und ein gesundes Arbeitsumfeld zu schaffen", sagte Walter Scheurle, Personalvorstand der Deutschen Post DHL. „Für unser „People Business" ist das ein entscheidender Schlüssel zu nachhaltigem Unternehmenserfolg. Die erneute Auszeichnung mit dem Corporate Health Award bestätigt, dass wir den richtigen Weg im Sinne unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfolgen."

Dabei können die Mitarbeiter des Konzerns direkt Einfluss auf das Gesundheitsmanagement des Unternehmens nehmen: Die Führungskräfte von Deutsche Post DHL sind aufgefordert, gemeinsam mit ihren Mitarbeitern Verbesserungspotentiale in ihrem Arbeitsumfeld zu identifizieren und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung vor Ort bedarfsgerecht zu initiieren. Darüber hinaus hat das zentrale Gesundheitsmanagement eine „Toolbox Health Promotion" entwickelt, die 150 Gesundheitsfördermaßnahmen in 17 Handlungsfeldern beinhaltet. Mit Hilfe der hierin angebotenen Instrumente erarbeiten die deutschlandweit eingerichteten „Arbeitskreise Gesundheit" jährlich rund 44.000 zielgerichtete Gesundheitsfördermaßnahmen unter anderem zu den Themen Stressbewätigung, Ernährung und Bewegung. „Es zahlt sich aus, dass wir auf eine wertschätzende und gesundheitsfördernde Führungskultur setzen, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter auf Dauer zu sichern", so Dr. Andreas Tautz, Chief Medical Officer des Konzerns. „In Deutschland tragen bereits sehr viele Mitarbeiter aktiv zum Gesundheitsmanagement bei. Und auch in den anderen Teilen der Welt steigen das Interesse an dem Thema und das Engagement der Mitarbeiter kontinuierlich."

 
Quelle: UD / cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-10-20 04:41:27
Alter ohne Cache: 2017-10-21 03:27:00