Alter im Cache 2017-09-23 02:12:25
Alter ohne Cache: 2017-09-23 02:12:25
Samstag, 23.September 2017

28.07.2011

Gold für Gesundheitsmanagement bei Telefónica

Bayerns Arbeitsministerin Christine Haderthauer hat Telefónica Germany mit dem Zertifikat „Ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement System" (GABEGS) der Qualitätsstufe Gold ausgezeichnet. Sie übergab den Preis auf dem Telefónica Germany Corporate Sports & Family Day in München. Bereits 2008 erhielt Telefónica Germany erstmals die begehrte Auszeichnung und erhält nach drei Jahren als zweites Unternehmen die Auszeichnung Gold für die Re-Zertifizierung.

Bayerische Arbeitsministerin Christine Haderthauer und René Schuster, CEO Telefónica Germany. Foto: Telefónica
Bayerische Arbeitsministerin Christine Haderthauer und René Schuster, CEO Telefónica Germany. Foto: Telefónica

Telefónica Germany hat am Audit „Ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsmanagement System“ (GABEGS) des Bayerischen Arbeitsministeriums teilgenommen und die Zertifizierung in Gold erhalten. Telefónica Germany erfüllte nahezu vollständig die Anforderungen an ein vorbildliches Gesundheitsmanagement. Zu den geprüften Kriterien gehören Maßnahmen zu Gesundheitsförderung, Arbeitsschutz, Notfall- und Krisenmanagement sowie Unterstützung für Eltern durch beispielsweise verschiedene Kinderbetreuungsangebote. Darüber hinaus beleuchtet das Verfahren die Unternehmenspolitik und deren Umsetzung.

„Wir haben die Themen Gesundheit und Arbeitssicherheit zur Chefsache gemacht, um unserer Rolle als attraktiver Arbeitgeber in Deutschland gerecht zu werden. Deshalb freue ich mich ganz besonders über das Zertifikat des Bayerischen Arbeitsministeriums“, erklärt René Schuster, CEO von Telefónica Germany. „Die Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sind ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Über die Hälfte der Mitarbeiter nehmen an unseren Sportangeboten und Gesundheitsprogrammen teil, die wir regelmäßig an allen Standorten anbieten. Zudem entwickeln wir unser betriebliches Gesundheitsmanagement fortlaufend weiter.“

Bayerns Arbeitsministerin Christine Haderthauer: „Nur attraktive Unternehmen können die besten Arbeitskräfte langfristig an sich binden. Dazu gehört, dass sie den Arbeits- und Gesundheitsschutz in ihren Betrieben ganz groß schreiben. Qualifizierte Fachkräfte suchen sich ihren Arbeitsplatz zunehmend nach diesen Kriterien aus. Kein Unternehmen kann es sich mehr leisten, auf die Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft qualifizierter Mitarbeiter zu verzichten. Deshalb appelliere ich an alle Unternehmen, sich dem Vorbild von Telefónica Germany anzuschließen und in ihren Betrieben das Ganzheitliche Betriebliche Gesundheitsmanagement einzuführen - damit können sie den Gesundheitsschutz in ihren Unternehmen weiter vorantreiben. Hiervon profitieren nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch die Unternehmen selbst. Denn nur gesunde, aktive und motivierte Mitarbeiter führen Unternehmen zum Erfolg."

Das Urteil des Ministeriums bestätigt ein starkes Engagement: In München stellt Telefónica Germany beispielsweise ein firmeneigenes Gesundheitsstudio und eine Kindertagesstätte zur Verfügung, an allen Standorten stehen Sportkurse und Aktionstage auf dem Programm. Vorsorgeuntersuchungen, Sehtests, Beratung im Bereich Stressmanagement und Ernährung sowie der Familienservice ergänzen die betriebliche Gesundheitsförderung.

Über das GABEGS-Zertifikat

Die Zertifizierung durch GABEGS stellt den Entwicklungsstand und die Qualität des Gesundheitsmanagement Systems fest. Zertifizieren lassen können sich alle in Bayern ansässigen Unternehmen. Die Teilnahme ist freiwillig und besteht aus zwei Stufen - einem Selbstaudit sowie einem externen Teil, der die Prüfung der eingereichten Unterlagen umfasst. Erfüllen Unternehmen die Anforderungen zu 91 bis 100 Prozent, erhalten sie die Zertifizierung der Qualitätsstufe Gold. Das Audit ist drei Jahre lang gültig und kann danach erneut durchgeführt werden.

 
Quelle: UD / cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-09-23 02:12:25
Alter ohne Cache: 2017-09-23 02:12:25