Alter im Cache 2017-09-24 10:39:38
Alter ohne Cache: 2017-09-24 10:39:38
Sonntag, 24.September 2017

21.04.2009

Evonik auf der ACHEMA 2009

Die weltweit größte Chemiemesse der Welt öffnet wieder ihre Pforten: Die ACHEMA 2009 in Frankfurt am Main. Vom 11. bis 15. Mai werden über 180.000 Gäste aus 100 Ländern und 4.000 Aussteller aus aller Welt erwartet - auch Evonik ist vor Ort.

Organisator Dechema e.V.
Organisator Dechema e.V.

Wie wollen wir in Zukunft leben? Wohin führen neue Technologien und welche sind es? Diese Fragen bewegen die Gesellschaft - und Evonik Industries. Im Rahmen der Achema 2009 informiert das Unternehmen über neue Produkte und Entwicklungen, sowie über das Forschungskonzept Science-to-Business. In den drei Zentren Nanotronics, Bio und Eco² in Marl werden neue Ideen erforscht, erprobt und realisiert - stets unter Berücksichtigung unkonventioneller oder interdisziplinärer Ansätze. Das Ergebnis sind kreative Produkte und zukunftsorientierte Lösungen für wachstumsstarke Märkte.

Ideen, die sich auszahlen

Dank gezielter Steuerung münden Projekte, die aus der Science-to-Business-Kultur hervorgehen, in einer zukunftweisenden Kooperation. Das zeigt die jüngst geschlossene strategische Partnerschaft zwischen Evonik Industries und der Daimler AG. Gemeinsam werden Evonik und Daimler künftig die Forschung, Entwicklung und Produktion von Lithium-Ionen-Batterien vorantreiben. Die Schlüsseltechnologie liefert Evonik. Auch zu diesem Thema bietet der Industriekonzern den Besuchern der Messe nähere Informationen.

„Querdenker“ schaffen Zukunft

Die Zahl der Arbeitsplätze in der Lithium-Ionen-Technik soll allein bei Evonik langfristig von heute gut 100 auf über 1000 ansteigen. Gefragt sind kreative Mitarbeiter, die Herkömmliches auf die Probe stellen, neue Wege suchen und dabei „um-die-Ecke“ denken. Engagierte Einsteiger oder Young Professionals - vor allem Naturwissenschaftler und Ingenieure - können von den vielfältigen Perspektiven bei Evonik profitieren: Das Konzept des Unternehmens, Wissenschaft und Wirtschaft zusammenzubringen, bietet jungen Forschern im Team mit erfahrenen Experten die Gelegenheit, an der Entwicklung von Produkten mitzuarbeiten und Neuheiten systematisch voranzutreiben.

Intelligente Vernetzung

Die ACHEMA 2009 ist die ideale Plattform zum Erfahrungsaustausch und zum Knüpfen neuer Kontakte. Auf dem Messestand der Evonik haben Besucher die Gelegenheit, mit Mitarbeitern über Berufe und Karriereperspektiven innerhalb des Unternehmens zu sprechen und sich zu informieren. Zudem erwartet sie ein Rahmenprogramm mit Vorträgen und Diskussionen zu unterschiedlichen Themen.

 
Quelle: UD / cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-09-24 10:39:38
Alter ohne Cache: 2017-09-24 10:39:38