Alter im Cache 2017-10-21 10:33:18
Alter ohne Cache: 2017-10-21 10:33:18

19.01.2009

Owens Corning gründet nachhaltige Allianz

Owens Corning, bei Bau- und Verbundstofflösungen weltweit führend, gab die Gründung einer strategischen Allianz bekannt, die Gemeinden Lösungen anbietet, die den Energieverbrauch um bis zu 50 Prozent und den CO2-Ausstoss um bis zu 80 Prozent gegenüber herkömmlichen Anlagen verringern.

Energieeffizienz in Gebäuden, Foto: Marion Book
Energieeffizienz in Gebäuden, Foto: Marion Book
Zur Allianz, die sich an Bauträger, Universitäten und ganze Gemeinden richtet, gehören Owens Corning, MVV decon GmbH, eine international tätige Consultingtochter der in Mannheim ansässigen MVV Energiedienstleistungen GmbH  sowie Garforth International, LLC., ein in Toledo (Ohio) und Brüssel (Belgien) ansässiger Anbieter von Energieproduktivitätslösungen.
 
"Dieser integrierte, ganzheitliche Ansatz verringert die Umweltbelastung ganzer Gemeinden ganz erheblich, da dabei sowohl die Art der Energieversorgung als auch die Energieeffizienz in den Gebäuden selbst im Mittelpunkt stehen", sagte Frank O'Brien-Bernini, Chief Sustainability Officer bei Owens Corning. "In Anbetracht der Tatsache, dass in den Vereinigten Staaten über 40 Prozent der Energie in Gebäuden verbraucht wird, d.h. mehr als in der Industrie und im Transportwesen, sind derartige Massnahmen von grundlegender Bedeutung, um die Leistungsfähigkeit unserer Wohnungen und Gewerbegebäude zu verbessern."
 
„Klimaschutz und hohe Energiepreise erfordern einfach deutliche Energie- und Rohstoffeinsparungen", sagte Michael Lowak, Geschäftsführer der MVV Energiedienstleistungen GmbH. "Mit der Erfüllung seiner Aufgabe wird dieses internationale Team dazu beitragen, nachhaltige Entwicklungen voranzutreiben und es wird Gemeinden auf sie zugeschnittene  Energieversorgungslösungen anbieten können, mit denen heute und morgen Kosten eingespart werden. Wir verfügen in diesem Bereich bereits über einige Erfahrung, die wir bei zahlreichen internationalen Projekten gewinnen konnten."
 
Peter Garforth, CEO von Garforth International, LLC., stimmte zu: "Wir haben ein Expertenteam von Weltformat zusammengestellt und setzen dieses auf lokaler Ebene ein", sagte Garforth. "Wir sind bereits aktiv, können beachtlichen Nutzwert zu vernünftigen Preisen anbieten und sorgen bei Gemeinden für einen tiefgreifenden Wandel."
 
Mit Gründung der Allianz wird bereits eine Reihe von Projekten in Angriff genommen, die von einer Hochschulanlage in Ohio bis zur Gemeinde Urumqi in China reichen, wobei das Hauptaugenmerk auf neuen und sanierten Gemeinden in Nordamerika liegt. Nach seiner Fertigstellung wird das integrierte Energie-Gesamtkonzept, das als Grundlage für die Umsetzung der Vorhaben für diese Gemeinden dient.
 
Quelle: UD / na

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-10-21 10:33:18
Alter ohne Cache: 2017-10-21 10:33:18