Alter im Cache 2017-08-23 21:26:34
Alter ohne Cache: 2017-08-23 21:26:34

02.10.2008

TechniData mit Produktneuheit beim Arbeitsschutz

Ein von TechniData neu entwickeltes Webportal beschleunigt Unfallmanagement, senkt administrative Kosten und verbessert Datenqualität. Auf der „Arbeitsschutz aktuell 2008“ zeigt TechniData, wie SAP-Anwender die Abläufe des Arbeitsschutzes schlanker organisieren. Im Zentrum des diesjährigen Messeauftritts steht eine webbasierte Unfallschnellerfassung, die TechniData für SAP Environment, Health & Safety (SAP EH&S) entwickelt hat.

Die Schnellerfassung erlaubt es Mitarbeitern, Unfälle auch ohne Expertenwissen zeitnah und hinreichend genau zu berichten. Da die Aufnahme nun durch die betroffenen Fachabteilungen erfolgt, gewinnen die Mitarbeiter des Arbeitsschutzes Freiräume für ihre Kernaufgaben, so dass sich das Unfallmanagement insgesamt beschleunigt. Über den Einsatz im Arbeitsschutz hinaus bietet sich das Webportal auch zur Erfassung von anderen Ereignissen im Unternehmen an, so zum Beispiel zur Aufnahme von Diebstählen.

Automatisierte Verarbeitung

Die für die Unfallmeldung zuständigen Mitarbeiter erhalten eine leicht zu bedienende Portalanwendung, über die sie alle erforderlichen Informationen in das zentrale Unfallmanagement von SAP EH&S einspeisen. Auf einer einzigen Bildschirmmaske können sie die erforderlichen Daten rasch und präzise eingeben. Auch Gelegenheitsnutzer können das Portal ohne Schulungsaufwand bedienen, da dessen Dialogstruktur selbsterklärend ist.

Hierbei tritt das Portal an die Stelle der üblicherweise manuellen Erfassungspraxis, bei der die Unfallmelder separate Formulare benutzen, die nach ihrem Eintreffen im Arbeitsschutz per Hand in das Unfallmanagementsystem übertragen werden. Dieser zusätzliche Aufwand fällt durch die integrierte Unfallschnellerfassung weg. Gleichzeitig erübrigt sich das Risiko für nachgelagerte Erfassungsfehler. Zudem sinkt die Zahl der fachlichen Rückfragen, da das Portal die Konsistenz der Daten prüft, bevor es die Meldung an SAP EH&S übergibt.

Die Unfallschnellerfassung setzt auf dem Unfallkataster der im Anwenderunternehmen installierten SAP EH&S Arbeitsschutzlösung auf. Somit erhält die für den Arbeitsschutz verantwortliche Fachabteilung die Unfalldaten exakt in dem Format, das sie für die Weiterverarbeitung braucht. Durch die von Anfang an hohe Datenqualität beschleunigt sich der weitere Bearbeitungsprozess, so dass zum Beispiel die Anzeige des Unfalls gegenüber der Berufsgenossenschaft schneller erfolgen kann.

TechniData auf der Arbeitsschutz aktuell
Messe Hamburg, 8. bis 10. Oktober 2008, Halle 4 , Stand 327

 
Quelle: UD

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-08-23 21:26:34
Alter ohne Cache: 2017-08-23 21:26:34