Alter im Cache 2017-06-28 22:22:26
Alter ohne Cache: 2017-06-28 23:03:50

08.06.2007

TechniData startet REACH-Portfolio

TechniData CSM, das führende Compliance-Management-System für die Prozessindustrie, ist REACH-fähig. Als erste Vorgabe der zum 1. Juni in Kraft tretenden EU-Verordnung setzt TechniData CSM die geänderten Anforderungen an die Sicherheitsdatenblätter um. Die SAP EH&S-basierte Lösung hat ihr Berichtsformat angepasst, so dass Anwender REACH-konforme Sicherheitsdatenblätter erstellen können, ohne dass ihnen dadurch zusätzlicher Arbeitsaufwand entsteht.

„Die Anpassung der Sicherheitsdatenblätter markiert den ersten Schritt auf dem Weg zur Umsetzung von REACH. Auch in Zukunft werden wir allen betroffenen Industrien pragmatische Lösungen bieten, mit denen sie die für sie relevanten Anforderungen rechtzeitig und Ressourcen schonend erfüllen können“, bekräftigt Sven Rüd, Bereichsleiter TechniData CSM, und kündigt an: „Sobald die EU die weiteren Anforderungen im Detail bekannt gibt, setzen wir auch diese zeitnah um.“

Integrierte Sicherheitsdatenblätter


Um REACH-konforme Berichte zu erstellen, hat TechniData sowohl die Formatvorlagen als auch den Phrasenkatalog angepasst. Die offensichtlichsten Neuerungen zeigen sich in einem Tausch der Kapitel 2 und 3 sowie in einer geänderten Überschriftenstruktur. Hierzu unterstützt die neue Version des Phrasenkatalogs alle Amtssprachen der Europäischen Union.
Zudem berücksichtigt TechniData CSM die neue Vorgabe, dass Anwender bei bestimmten Einträgen in das Sicherheitsdatenblatt nun auch Begründungen für diese Einträge mitliefern müssen. Im Wesentlichen betrifft dies Arbeitsplatzgrenzwerte (Occupational Exposure Limits, OEL), persistente, bioakkumulierbare und toxische (PBT) Stoffe sowie sehr persistente und sehr bioakkumulierbare (vPvB) Stoffe.

Die hierzu erforderlichen Informationen liefert das in TechniData CSM hinterlegte Regelwerk, sobald Anwender darin eine Stoffabfrage starten. Die recherchierten Informationen fließen unmittelbar in die unternehmensspezifisch konfigurierbaren Formulare der Sicherheitsdatenblätter ein. In Übereinstimmung mit dem Verband der Europäischen chemischen Industrie CEFIC empfiehlt TechniData, die Sicherheitsdatenblätter turnusgemäß im Rahmen der üblichen Revisionen zu überarbeiten.

Compliance-Management mit SAP

TechniData und SAP bieten Herstellern von Erzeugnissen integrierte Software-Lösungen, mit denen sie die von der neuen europäischen Chemikalienverordnung REACH gestellten Anforderungen wirtschaftlich erfüllen können. Die neuen Lösungen werden stufenweise den zeitlichen Vorgaben der REACH-Umsetzung entsprechend erweitert.
 
Quelle: UD

0  Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-06-28 22:22:26
Alter ohne Cache: 2017-06-28 23:03:50