Alter im Cache 2017-10-23 19:15:07
Alter ohne Cache: 2017-10-23 19:15:07

12.12.2003

Volkswagen legt Umweltbericht 2003/2004 vor

Volkswagen hat jetzt seinen neuen Umweltbericht 2003/2004 veröffentlicht. Unter dem Titel „Partnerschaft in Verantwortung“ zieht das Unternehmen Bilanz über seine Umweltaktivitäten. Der Bericht widmet sich dabei umfassend dem Thema Nachhaltigkeit und zeigt in einem eigenen Kapitel den für Volkswagen spezifischen Weg einer nachhaltigen Unternehmensführung auf.

Der neue Volkswagen Umweltbericht ist der fünfte seit 1995. „Partnerschaft in Verantwortung“ - so lautet der Titel der neuen Ausgabe. Als Global Player mit über 320.000 Beschäftigten auf fünf Kontinenten ist sich Volkswagen bewusst, dass eine nachhaltige Entwicklung nur mit anderen zusammen zu erreichen ist. Voraussetzung dafür sind starke und vorausschauende Partner. Volkswagen hat sie - diese so genannten Sustainability-Partner - und stellt sie deshalb in seinem neuen Bericht vor. Zu Wort kommen stellvertretend Kunden, Geschäftspartner und Umweltexperten.

Volkswagen wird weltweit für sein Know-how und seine vielfältigen Aktivitäten auf dem Sektor Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Das positive Image, das sowohl die Produkte als auch die Produktion betrifft, wird durch die Einschätzung von Finanzanalysten z.B. der schweizerischen SAM Group sowie von unabhängigen Umweltexperten wie z.B. des Forschungsinstituts ÖKO-TREND und des Verkehrsclub Deutschland (VCD) gestützt.

Nachhaltigkeit als Konzernleitbild

Volkswagen hat als einer der größten Autohersteller der Welt eine besondere gesellschaftliche Verantwortung, die Entwicklungschancen zukünftiger Generationen zu sichern. Im Kapitel Unternehmensverantwortung Nachhaltigkeit werden diese Aktivitäten ausführlich vorgestellt. Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet für Volkswagen den Zugang zu und die langfristige Sicherung von Ressourcen auf allen Ebenen. Das ist einer der Gründe, weshalb Nachhaltigkeit zum Leitbild des Konzerns erhoben wurde. Evolution, Integration, Innovation und Kommunikation sind die Stützpfeiler der unternehmenseigenen Nachhaltigkeitsstrategie. Das Unternehmen beschränkt sich nicht auf die Herstellung verbrauchs- und emissionsarmer Fahrzeuge, sondern steht seit jeher für soziale Verantwortung.

Seit dem „Weltgipfel für Nachhaltige Entwicklung 2002“ in Johannesburg unterstützt Volkswagen den Global Compact, eine Initiative von UN-Generalsekretär Kofi A. Annan. Außerdem ist es Unterzeichner der „Leitsätze für multinationale Unternehmen“ der OECD, der „Erklärung zu den sozialen Rechten und den industriellen Beziehungen“ sowie Gründungsmitglied des World Business Council for Sustainable Development (WBCSD).

Verantwortlich für Mensch und Umwelt zeigt sich Volkswagen auch mit seinem Engagement in China, das mittlerweile zu seinem zweitgrößten Absatzmarkt wurde. Das Bedürfnis nach individueller Mobilität nimmt dort sehr schnell zu. Volkswagen - bereits seit 25 Jahren Partner Chinas - berät die chinesische Regierung bei der Einführung neuer Umweltschutzrichtlinien und setzt sich für die Einführung moderner Dieselmotoren und von Kraftstoff aus Biomasse ein.

 
Quelle: pr

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-10-23 19:15:07
Alter ohne Cache: 2017-10-23 19:15:07