Alter im Cache 2017-05-28 05:01:31
Alter ohne Cache: 2017-05-28 05:01:31

31.03.2003

Intelligente Technik von Bauknecht schont Umwelt und Brieftasche

Effiziente Waschmaschinen, Kühlschränke oder Geschirrspüler der Energieklasse A können in wenigen Jahren ihren Anschaffungspreis amortisieren. Der Hausgerätehersteller Bauknecht hat daher eine Reihe seiner Produkte auf eine strenge Verbrauchs-Diät gesetzt. Durch den Einsatz intelligenter Technologien erreichen die Schwaben Einsparungen von bis zu 65 Prozent gegenüber herkömmlichen Geräten.

In Zeiten knapper Kassen und steigender Energiekosten lohnt sich ein genauer Blick auf den Strom- und Wasserverbrauch von Hausgeräten. Intelligente Technologien - wie in den aktuellen Geräten von Bauknecht - sparen nicht nur viele Euros, sondern schonen durch sorgsamen Umgang mit Ressourcen auch die Umwelt.

Beispiel Extrem-Sparer: Kühlgeräte mit Energie-Label A-eco

Kühl- und Gefriergeräte gehören zu den Geräten mit hohem Energiebedarf. Daher hat Bauknecht seine mit dem Energiespar-Label A-eco ausgezeichneten Modelle auf besonders niedrigen Verbrauch getrimmt. Ein wahrer Stromspar-Meister ist der Standkühlschrank "KV Optima": Er benötigt bis zu 65 Prozent weniger Energie als vergleichbare Kühlgeräte - dank optimierter Isolierung sowie elektronisch gesteuertem Kältekompressor. Verglichen mit einem "verschwenderischen" Gerät kostet der Betrieb des KV Optima pro Jahr rund 50 Euro weniger. Bei einer Kühlschrank-Lebensdauer von 15 Jahren macht das eine Ersparnis von bis zu 750 Euro.

Weniger Wasserverbrauch: Intelligent Dialogue Waschmaschinen

Lag der Wasserverbrauch von Waschmaschinen zu Beginn der achtziger
Jahre bei rund 130 Litern pro Waschgang, benötigt ein Bauknecht Spar-Modell der "Intelligent Dialogue" Serie heute nur noch 39 Liter für eine Ladung 60-Grad-Wäsche. Wer also Umwelt und Geldbeutel schonen will, aber noch mit einem "Erbstück" aus den Achtzigern wäscht, sollte dieses gegen ein effizientes Gerät der Energieklasse A eintauschen: Eine vierköpfige Familie kann dadurch in einem Jahr rund 60 Euro einsparen - alleine durch niedrigeren Wasserverbrauch. Verglichen mit einer älteren Maschine bedeutet das A-Klasse-Gerät auch geringere Ausgaben beim Energieverbrauch: rund 12 Euro weniger Stromkosten pro Jahr.
 
Quelle: UD

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-05-28 05:01:31
Alter ohne Cache: 2017-05-28 05:01:31