Alter im Cache 2016-06-27 02:20:27
Alter ohne Cache: 2016-06-27 02:20:27
Evonik: Talententwicklung als Schlüssel für den unternehmerischen Erfolg zoom

08.05.2015

Evonik: Talententwicklung als Schlüssel für den unternehmerischen Erfolg

Um sich im Wettbewerb um die besten Köpfe einen Vorsprung zu verschaffen, setzt Evonik Industries auf vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten – weltweit. Neue Wege und Ideen eröffnen Mitarbeitern hier bislang ungekannte Möglichkeiten, sich zu entwickeln. Ein Beispiel hierfür sind die TalentDays in Vietnam, bei denen die Verbindung von gemeinnütziger Arbeit und Talententwicklung neue Perspektiven schafft und gleichzeitig die Identifikation mit dem Job und dem Arbeitgeber stärkt.

Obwohl Vietnam seit Jahren ein beachtliches Wirtschaftswachstum erlebt, ist Armut ein großes Problem, vor allem bei der Landbevölkerung. Der Tan-Lac-Distrikt etwa ist eine gebirgige, schwer zugängliche Region im Nordwesten des Landes. Viele Bewohner der Region wohnen in ärmlichen Unterkünften und sind immer wieder von Naturkatastrophen wie Taifunen oder Überflutungen betroffen. Unterstützung ist also dringend nötig.

Die Menschen dort erhalten sie in diesem Frühjahr von gut 60 Mitarbeitern des Spezialchemieunternehmens Evonik. Bereits im Vorjahr hatten sich knapp 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Ländern in der Region zusammengefunden, um im Rahmen der TalentDays jeweils eine Woche mit Muskelkraft und Maurerkellen mitanzupacken. Binnen sechs Wochen entstanden so in Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation "Habitat for Humanity" und der lokalen Bevölkerung sechs neue, stabile Häuser.

Evonik-Mitarbeiter packen auch in diesem Jahr wieder tatkräftig mit an.
Evonik-Mitarbeiter packen auch in diesem Jahr wieder tatkräftig mit an.

Spuren hinterlassen

Neben den sichtbaren Spuren, welche die fertiggestellten Unterkünfte in der Region hinterlassen, erzeugt das gemeinsame Engagement auch persönliche Eindrücke. So erzählt einer der Teilnehmer: "Ich war sehr neugierig darauf, was mich in Vietnam erwartet. Jetzt weiß ich, dass dieser Einsatz eine ausgezeichnete Möglichkeit ist, einer Familie wirklich zu helfen. Es war auch sehr spannend, auf die lokale Bevölkerung zu treffen, zu sehen, wie sie leben und die Kultur kennenzulernen. Die Menschen dort müssen so viele Schwierigkeiten meistern, im Vergleich dazu lebe ich in solch einer bequemen Welt".

Insgesamt entstehen sechs neue, stabile Häuser für Familien im Tan-Lac-Distrikt in Vietnam.
Insgesamt entstehen sechs neue, stabile Häuser für Familien im Tan-Lac-Distrikt in Vietnam.

Eine Win-win-Situation

Hinter den TalentDays steckt die Idee, die Entwicklung von Top-Talenten mit gemeinnütziger Arbeit zu verbinden. Viele der freiwilligen Helfer nehmen im Unternehmen bereits Führungspositionen ein und sind für weitere, verantwortungsvolle Aufgaben bei Evonik vorgesehen. Das Projekt in Vietnam bietet ihnen die Gelegenheit, den eigenen Erfahrungshorizont zu erweitern und sich persönlich weiterzuentwickeln. Dazu gehört zum Beispiel auch, sich in einem internationalen Team in einer ungewohnten Umgebung zurechtzufinden, die "außerhalb ihrer persönlichen Komfortzone" liegt, erklärte Frank Krüsken aus dem Zentralbereich Executives & Talent Development von Evonik im Rückblick auf die TalentDays 2014. Davon profitieren Mitarbeiter und Unternehmen gleichermaßen: „Das Projekt in Vietnam ist ein persönlicher Gewinn für unsere Talente und eine hervorragende Gelegenheit, sich sehr konkret mit unseren konzerneigenen Werten auseinanderzusetzen“, sagt der Evonik-Vorstandsvorsitzende Dr. Klaus Engel, der sich auch in diesem Jahr persönlich ein Bild von den Aufbauarbeiten vor Ort macht.

Mitarbeiter begeistern und binden

Die Mitarbeiterentwicklung hat seit Jahren für Evonik höchste Priorität und gewinnt angesichts des demografischen Wandels in Deutschland weiter an Bedeutung. So geht aus einer Studie der ManpowerGroup hervor, dass sich die Anzahl an Unternehmen in Deutschland, die Fachkräfte suchen, im vergangen Jahr um fünf Prozentpunkte im Vergleich zu 2013 erhöht hat. Eine große Nachfrage bestand insbesondere bei Führungskräften. Der Wettbewerb um kluge Köpfe für die Führungspositionen von morgen treibt Unternehmen wie Evonik an, ihr Profil am Arbeitsmarkt zu schärfen. Im Fokus steht dabei ein umfassendes Talentmanagement, mit dem die Basis geschaffen werden soll für die nachhaltige Besetzung von Schlüsselpositionen aus den eigenen Reihen. Gleichzeitig fördert Evonik die Entwicklungsmöglichkeiten für alle Mitarbeiter – vom Auszubildenden bis zum Top-Manager. Das drückt auch das globale Arbeitgeberversprechen "Exploring opportunities. Growing together." aus. Damit will Evonik Mitarbeiter auf der ganzen Welt für sich begeistern, an das Unternehmen binden und sich als attraktiver Arbeitgeber von den Branchenwettbewerbern abheben.

Top-Arbeitgeber

Dass das Spezialchemieunternehmen schon heute zu den beliebtesten Arbeitgebern zählt, bestätigt das Arbeitgeberranking des Magazins "Focus". Hier wurde Evonik als einer der besten Arbeitgeber der Chemie- und Pharmabranche für die Jahre 2014 und 2015 ausgezeichnet. Bei der Arbeitnehmerbefragung ging es unter anderem um Kriterien wie Zufriedenheit mit der Unternehmensreputation, dem Führungsverhalten der Chefs, Entwicklungs- und Karriereaussichten im Unternehmen und Vergütung.

 
Quelle: UmweltDialog

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2016-06-27 02:20:27
Alter ohne Cache: 2016-06-27 02:20:27