Alter im Cache 2017-09-22 13:36:32
Alter ohne Cache: 2017-09-22 13:36:32
Freitag, 22.September 2017
Enerji Almanya: Strom auf Türkisch und Deutsch zoom

23.10.2015

Enerji Almanya: Strom auf Türkisch und Deutsch

Unter der Marke Enerji Almanya vertreibt E.ON seit 2014 Strom speziell für türkischstämmige Familien und Betriebe in Deutschland. Die Kernelemente der Angebote sind ein zweisprachiger Service auf Türkisch und Deutsch und die Möglichkeit, die eigenen Stromkosten jederzeit durch eine Verbrauchs-Hochrechnung zu kontrollieren. Damit greift die Strommarke gezielt die Wünsche der Kunden auf. Das Start-up ist im Rahmen des :agile-Programms von E.ON gegründet worden. Als Teil der Innovationsförderung des Unternehmens fokussiert sich die Initiative auf Projekte im Bereich flexibler Energielösungen und Kundenorientierung.

Im Zuge des demografischen Wandels hat hierzulande die Bedeutung des sogenannten Ethno-Marketings zugenommen. Dieses basiert auf der Annahme, dass ethnische Zielgruppen ein spezifisch ethnisches Konsum- und Rezeptionsverhalten haben, wodurch eine gesonderte Ansprache dieser Kunden notwendig ist. „Unternehmen, die auf die Wünsche und kulturellen Eigenarten dieser Bevölkerungsgruppen eingehen und das Ethno-Marketing gekonnt umsetzen, verschaffen sich einen enormen Wettbewerbsvorteil“, schreibt etwa die Marketing-Expertin Nagihan Öztürk auf absatzwirtschaft.de.

Richtiges Unternehmen für türkische Kunden

Dabei erfordere das Vorgehen aber ein hohes Maß an Fingerspitzengefühl und Kenntnisse über die kulturellen Besonderheiten der Zielgruppe. Enerji Almanya kann etwa auf die Erfahrungen zurückgreifen, die E.ON durch sein Joint Venture EnerjiSA auf dem türkischen Energiemarkt gesammelt hat: „Die konkrete Idee zu einer Marke für türkischstämmige Kunden hatte ich, als EnerjiSA im Zuge der Privatisierung in der Türkei auf einen Schlag für neun Millionen Haushalte Verantwortung übernahm“, erklärt Dr. Christian Drepper, der Enerji Almanya 2014 gegründet hat. „Mein Gedanke war, dass wir mit der guten Reputation von E.ON und unserem Verständnis für die türkischen Kunden besser als jedes andere Energieunternehmen in Deutschland ein glaubwürdiges Angebot für Interessenten mit türkischem Migrationshintergrund machen können.“

Dieses setzt sich aus Produkten für Privathaushalte und mittelständische Betriebe zusammen. Die Angebote orientieren sich dabei gezielt an den Vorstellungen der Kunden. Dazu zählen etwa die Möglichkeit, mittels einer Kostenvorschau über den aktuellen Stromverbrauch informiert zu werden oder eine Strompreisgarantie von teilweise bis zu drei Jahren. Auch Energieeffizienzberatungen und weitere Dienstleistungen gehören zu dem Produktportfolio von Enerji Almanya: „Immer mehr türkische Unternehmen äußern den Wunsch, ihre Betriebsabläufe energieeffizient zu optimieren und setzen auf Kosten-Planbarkeit und Zuverlässigkeit bei ihrer Energiebelieferung“, führt Drepper aus, der bis zum Jahr 2020 bis zu 150.000 Kunden mit seiner Strommarke gewinnen möchte.

Anzeige

:agile-Programm

Emerji Almanya wurde im Rahmen des :agile-Programms von E.ON realisiert. 2013 gegründet unterstützt die Initiative E.ON-Mitarbeiter, Studenten, Erfinder oder Unternehmensgründer, ihre Geschäftsideen zu verwirklichen und zu marktfähigen Geschäftsmodellen zu entwickeln. Voraussetzung ist, dass die Ideen einen Energiebezug haben. Im sogenannten :agile Accelerator werden jeweils fünf ausgesuchte Projekte pro Quartal besonders vorangetrieben und drei Monate lang getestet.

In dieser Zeit erhalten die Ideengeber eine individuelle Förderung bestehend aus finanziellen Mitteln, Coaching, Engineering-Expertise, Arbeitsplätzen sowie Beratung im Bereich Marketing. Bei Bedarf können sie die Ideen an E.ON-Kunden testen. Im Anschluss daran findet ein Demo-Tag statt, bei dem die Entwickler ihre Geschäftsideen und die ausgearbeiteten Strategieansätze den Führungskräften des Energieunternehmens vorstellen. Überzeugende Ideen wie etwa Enerji Almanya werden dann in eigenständigen Gesellschaften als Tochterunternehmen von E.ON fortgeführt. Neben der Strommarke für türkischstämmige Kunden ist das bis jetzt sechs weiteren Start-ups gelungen.

Gesellschaftliches Engagement

Das verbesserte Verständnis für die türkische Gemeinschaft in Deutschland will Enerji Almanya auch außerhalb der wirtschaftlichen Ebene einsetzen. Im Rahmen der E.ON-Ausbildungsinitiative und des Projekts „Kraftpaket Ausbildung“ fördert das Start-up gezielt türkischstämmige Schüler: „Die Jugendlichen lernen in Seminaren, ihre Fähigkeiten realistisch einzuschätzen, Interessen und Stärken zu erkennen und ein Bewerbungsverfahren bestmöglich zu meisten“, sagt Drepper.

 
Quelle: UmweltDialog

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-09-22 13:36:32
Alter ohne Cache: 2017-09-22 13:36:32