Alter im Cache 2017-11-19 17:00:55
Alter ohne Cache: 2017-11-19 17:00:55
50 Jahre Miele-Werk Lehrte zoom

08.07.2015

50 Jahre Miele-Werk Lehrte

Feiern, Neues ausprobieren und „hinter die Kulissen“ der Produktion von Profi-Wäschereitechnik blicken: Diese Gelegenheit nutzten Mitte Juni mehr als 3.000 Besucher des Familientags im Miele-Werk Lehrte. Zum 50-jährigen Jubiläum lockten viele Attraktionen – von Live-Musik bis zu hohen Sprüngen auf dem Bungee-Trampolin. Und der Werksrundgang bot den Mitarbeitern die Gelegenheit, der Familie den eigenen Arbeitsplatz zu zeigen.

Auf 1.500 Metern Strecke wurden viele Fragen beantwortet: Wie funktioniert eine Stanze? Was passiert in der Montage und der Lackiererei? Wie lange dauert es vom Auftragseingang bis zur fertigen Maschine? Zu besonders komplexen Themen waren Filme vorbereitet worden. Überall dabei: Werkleiter Michael Krimpmann, Dr. Markus Miele, Geschäftsführender Gesellschafter und Dr. Eduard Sailer, Technischer Miele-Geschäftsführer.

Alle drei begrüßen die Gäste in kurzen Ansprachen und erinnerten an Meilensteine der Werksgeschichte. Dr. Miele wies auf die erfolgreiche Entwicklung hin: „1965 fanden wir in Lehrte einen idealen Standort, und in den vergangenen Jahren ist es uns gelungen, hier die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und die Rüstzeiten in der Fertigung deutlich zu senken.“ Seit 2006 habe Miele in diesen Standort mehr als 50 Millionen Euro investiert, betonte Werkleiter Krimpmann und dankte der Geschäftsleitung für das entgegengebrachte Vertrauen.

Anzeige

Die Investitionen in das Werk haben sich bereits als erfolgreich erwiesen. Dr. Sailer dazu: „Heute sind fast 80 Prozent aller Lehrter Produkte jünger als vier Jahre und genießen wegen ihrer Qualität und Innovationen weltweit einen ausgezeichneten Ruf.“ Für die erfolgreich durchgeführten Umstrukturierungen ist das Werk im vergangenen Jahr mit dem international renommierten MX Award ausgezeichnet worden.

Auf dem Festplatz erwartete die Besucher eine Fotoausstellung, die viele Erinnerungen weckte – zum Beispiel an die ersten Geräte, die im Werk Lehrte entstanden. Autofans probierten eine Fahrt im Formel 1-Rennsimulator aus, Sportler zog es auf Kletterberg und Trampolin. Für die Jüngsten war der Kinder-Schminkstand die Hauptattraktion. Kaffee und Kuchen im Festzelt, eine Tombola und Spießbraten vom Grill machten das Werksjubiläum für alle Generationen zur echten Familienveranstaltung.

 
Quelle: UD/cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-11-19 17:00:55
Alter ohne Cache: 2017-11-19 17:00:55