Alter im Cache 2017-10-23 17:19:11
Alter ohne Cache: 2017-10-23 17:19:11

21.04.2009

RWE-Windkraftprojekt mit "National Energy Globe Award 2009" ausgezeichnet

Das Windkraftprojekt auf den Galapagos Inseln ist in Prag mit dem „National Energy Globe Award Ecuador“ ausgezeichnet worden. Die Jury, in der unter anderem Vertreter der Vereinten Nationen und der Weltbank Mitglied sind, würdigte das Engagement der e8-Initiative auf der Insel San Cristobal, das RWE federführend mit American Electric Power ausgeführt hat.

(v.l) Professor Edward Solomon Ayensu, ghanaischer Wissenschafter und Jan Dusik, Erster Stellvertretender Umweltminister Tschechiens, überreichen den Energy Globe Award an Prof. Dr. Wolfgang Straßburg, Leiter Sonderprojekte der RWE AG, Foto: RWE
(v.l) Professor Edward Solomon Ayensu, ghanaischer Wissenschafter und Jan Dusik, Erster Stellvertretender Umweltminister Tschechiens, überreichen den Energy Globe Award an Prof. Dr. Wolfgang Straßburg, Leiter Sonderprojekte der RWE AG, Foto: RWE
Die e8-Initiative ist ein Zusammenschluss weltweit führender Stromerzeuger, die sich für eine nachhaltige Energieversorgung, unter anderem in Entwicklungs- und Schwellenländern, einsetzen. Ziel ist es, diesen Ländern Informationen sowie Fachwissen für eine nachhaltige und klimafreundliche Stromerzeugung zur Verfügung zu stellen. Dazu führt das Netzwerk verschiedene Hilfs- und Unterstützungsprojekte sowie Ausbildungsprogramme durch.

Im Rahmen des San Cristobal-Projektes zur nachhaltigen Stromerzeugung durch Windenergie hat die Initiative auf der 528 Quadratkilometer großen Pazifikinsel drei Windkraftanlagen errichtet. Mit einer installierten Leistung von 2,4 Megawatt versorgen sie nun die rund 6.000 Einwohner mit Strom aus erneuerbaren Energien.

Prof. Dr. Wolfgang Straßburg, der die e8-Projekte für das Essener Energieunternehmen koordiniert und den Preis in Prag entgegennahm, sagte: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, zumal das Projekt den Präsidenten von Ecuador im Februar 2008 zu der Aussage veranlasste, die Stromerzeugung der Galapagos-Inseln insgesamt bis 2015 CO2-frei gestalten zu wollen. RWE wird sich auch weiter für den Klimaschutz engagieren: in Europa und international.“

Die Preisverleihung fand am Rande des Treffens der EU-Umweltminister im Prager Veletrzni Palac statt
 
Quelle: UD / cp

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-10-23 17:19:11
Alter ohne Cache: 2017-10-23 17:19:11