Alter im Cache 2017-06-29 02:25:10
Alter ohne Cache: 2017-06-29 02:25:10

25.07.2005

AMD-Prozessoren mit reduziertem Bleianteil

AMD hat weltweit mit der Auslieferung von Mikroprozessoren mit reduziertem Bleianteil begonnen. Das Unternehmen erfüllt damit bereits heute die RoHS-Richtlinie (Reduction of Hazardous Substance) der Europäischen Kommission, die ab 1. Juli 2006 bestimmte gefährliche Stoffe in elektrischen und elektronischen Geräten verbietet.

AMD verfolgt das Ziel, Produkte zu entwickeln, die den Energieverbrauch ptimieren, Kosten sparen und helfen, die Umwelt zu schonen. Bereits seit mehreren Jahren arbeitet das Unternehmen daran, den Bleianteil in seinen PC-Prozessoren und Chipsatz-Produkten zu senken und auf bleifreie Produkte umzusteigen.

Produkte, die die RoHS-Richtlinie* erfüllen, bietet AMD seit Anfang Juli an. "Wir fühlen uns bereits seit langer Zeit verpflichtet, umweltfreundliche Materialien zu verwenden," so Dirk Meyer, President and Chief Operating Officer von AMDs Microprocessor Solutions Sector. "Deshalb entwickeln wir kontinuierlich effiziente technische Lösungen, die den Bleianteil in Produkten reduzieren und die RoHS-Richtlinie erfüllen ohne andere Leistungsmerkmale zu beeinträchtigen."

AMD Mikroprozessoren, die die RoHS-Richtlinie erfüllen, beinhalten geringe Bleimengen in technisch bewährten Lotverbindungen, für die eine Entscheidung über die Aufnahme in die Liste der RoHS Ausnahmen bevorsteht. Bestehende Ausnahmen der Europäischen Union beziehen sich auf Lote für Server und Netzwerk-Infrastruktur-Ausstattungen."
 
Quelle: UD

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-06-29 02:25:10
Alter ohne Cache: 2017-06-29 02:25:10