Alter im Cache 2017-09-26 07:41:59
Alter ohne Cache: 2017-09-26 07:41:59
Dienstag, 26.September 2017

02.06.2005

"Grünes Paket" der DHL ermöglicht klimaneutralen Versand

Auf der Messe "transport logistik" präsentierte DHL eine Produktneuheit: das "Grüne Paket". Hiermit bietet der Express- und Logistikspezialist im Konzern Deutsche Post World Net erstmalig einen klimaneutralen Paketversand an. Alle beim Transport entstehenden CO2-Emissionen werden berechnet und über weltweite Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Das "Grüne Paket", das sich äußerlich nicht von Standardsendungen unterscheidet, wurde zusammen mit dem Versandhandelsunternehmen Triaz entwickelt. Triaz führt die Marken Waschbär und Panda und bietet den umweltfreundlichen Versand seiner Produkte erstmalig mit Erscheinen seines Herbst-/Winter-Katalogs ab Juli an. Für die Kunden entstehen durch das Engagement von DHL und des Freiburger Versandhändlers keine zusätzlichen Kosten. An der Kooperation ist weiterhin das britische Unternehmen Future Forests beteiligt, das für die Auswahl und Qualitätssicherung der Klimaschutzprojekte zuständig ist.

Für sein Engagement um die klimaneutrale Paketlogistik erhielt Triaz jetzt aus der Hand von Dr. Monika Wulf-Mathies, Leiterin des Zentralbereichs Politik und Nachhaltigkeit beim Konzern Deutsche Post World Net, den DHL Umweltpreis 2005.
 
Quelle: UD

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-09-26 07:41:59
Alter ohne Cache: 2017-09-26 07:41:59