Alter im Cache 2017-12-12 18:57:50
Alter ohne Cache: 2017-12-12 18:57:50
Dienstag, 12.Dezember 2017

01.09.2003

Recyclingpapier erhält Bestnoten von Karstadt-Kunden

Das Ergebnis des größten je durchgeführten Recyclingpapier-Verbrauchertests war eindeutig und überraschte selbst Experten: 98,5 Prozent der rund 1.500 Teilnehmer waren mit dem Druckergebnis auf dem eigenen Drucker oder Kopierer zufrieden.

Anlässlich des Verkaufsstarts von Recycling-Kopierpapier hatte Karstadt bundesweit in rund 180 Schreibwarenabteilungen insgesamt 25.000 Probepäckchen an seine Kunden verteilt und diese aufgefordert, das umweltfreundliche Papier zu Hause zu testen. Klaus Wilmsen, Abteilungs-Direktor Qualitätssicherung und Umweltschutzbeauftragter bei Karstadt: "Dass das Ergebnis so einhellig ausfällt, hat selbst uns überrascht, obwohl wir der Überzeugung waren, dass die Verbraucher von der Qualität moderner Recyclingpapiere begeistert sein werden."

Bei der Initiative Pro Recyclingpapier, Mitinitiator des Verbrauchertests, sieht man im Ergebnis ein starkes Signal. Dazu Initiative-Sprecher Franz Winterer: "Wir konnten endlich zeigen, dass Recyclingpapier selbst höchsten Ansprüchen der Verbraucher gerecht wird. Und noch viel wichtiger: Der Test hat bestätigt, dass eine Nachfrage nach hochwertigem Recyclingpapier besteht." Die Zahlen belegen dies: 97,5 Prozent der Teilnehmer gaben an, auch in Zukunft Recyclingpapier verwenden zu wollen. Klaus Wilmsen: "Dabei gilt es zu beachten, dass an diesem Test ausschließlich Personen teilgenommen haben, die bislang kein Recyclingpapier gekauft haben. Nur jenen haben wir ein kostenloses Testpäckchen Recyclingpapier mitgegeben."

Mit dem Verbrauchertest konnte ein weiterer Beleg erbracht werden, dass modernes Recyclingpapier allen Ansprüchen genügt. Bereits im vergangenen Jahr hat der führende Kopiererhersteller Xerox Recyclingpapier einem harten Praxistest unterzogen. Das Ergebnis war ebenso eindeutig wie das Votum der Verbraucher und wird mittlerweile durch ein Zertifikat bestätigt: Recyclingpapier, das den Blauen Engel trägt, eignet sich genauso für den Einsatz in Hightech-Bürogeräten wie andere Kopierpapiere. Die Lebensdauer der Geräte, Wartungsintervalle und Servicekosten ändern sich nicht.

Bei den Kunden von Karstadt scheinen sich diese Ergebnisse bereits herumgesprochen zu haben: Seit Verkaufsstart im Januar stieg die Nachfrage nach dem Recycling-Kopierpapier mit dem Namen "PaperMade"
kontinuierlich. Klaus Wilmsen kennt die Gründe: "Unsere Kunden schonen damit nicht nur die Umwelt sondern auch den eigenen Geldbeutel. Wir bieten das Recyclingpapier grundsätzlich nicht teurer an als die anderen Papiersorten."
 
Quelle: UD

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-12-12 18:57:50
Alter ohne Cache: 2017-12-12 18:57:50