Alter im Cache 2017-11-22 14:03:49
Alter ohne Cache: 2017-11-22 14:03:49
Mittwoch, 22.November 2017
Grüne Karte beim DUH-Dienstwagen-Ranking für Tchibo zoom

25.10.2016

Grüne Karte beim DUH-Dienstwagen-Ranking für Tchibo

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat Tchibo zum fünften Mal in Folge die Grüne Karte gezeigt. Alljährlich überprüft der Verein, wie klimaschonend Deutschlands Dienstwagen sind und leistet so einen sichtbaren Beitrag zum Thema nachhaltige Mobilität.

Einige der Maßnahmen, mit denen Tchibo seine Dienstwagenflotte vorbildlich hält, sind:

  • CO2-Obergrenze für Dienstwagen analog der EU-Grenzwerte für Herstellerflotten. Heute 120 g/km, in 2020 nur noch 95 g/km.
  • Ein Anreizsystem: Wer weniger emittiert, bekommt einen höheren Leasingbetrag zur Verfügung.
  • Ausnahmen für Familien mit drei oder mehr Kindern, die größere Autos benötigen.

Beim Thema Verkehr ist für ein Handelsunternehmen wie Tchibo die Warenlogistik am Ende natürlich noch bedeutsamer, da dort über die Mengen ein riesen Hebel ist. Seit 2006 haben wir unsere transportbedingten CO2eq-Emissionen um 53 Prozent gesenkt und vermeiden dadurch über 60.000 Tonnen CO2eq pro Jahr (Bilanzergebnis 2006: 128.419 to, 2015: 60.616 to CO2eq).

Anzeige

Bei unseren Transporten arbeiten wir vor allem mit einem intermodalen Mix, das bedeutet in vielen Fällen, für längere Strecken das Schiff zu nehmen. 95 Prozent der Warenbewegungen wickelt Tchibo mit Seeschiffen ab. In der Distribution verlagern wir Verkehr wo immer möglich von der Straße auf die Schiene, wie zum Beispiel die Transporte vom Zentrallager in Bremen zum Distributionszentrum in Neumarkt in Bayern. Seine Versandlieferungen an die Kunden kompensiert Tchibo über das Programm GoGreen von DHL Deutsche Post. Und in den mit Ökostrom betriebenen Lagerstätten senkt das Unternehmen kontinuierlich den Energieverbrauch.

 
Quelle: UD/cp

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2017-11-22 14:03:49
Alter ohne Cache: 2017-11-22 14:03:49