Alter im Cache 2016-08-30 12:26:49
Alter ohne Cache: 2016-08-30 15:07:27
Bayer Werk und Logo langzoom

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Ernährung und hochwertige Materialien. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen.

Kennzahlen

Name: Bayer AG
Branche: Chemie
Umsatz: weltweit 46.324 Mio. Euro (2015)
Mitarbeiter: weltweit 116.800 (2015)
Sitz: Leverkusen
Gründungsjahr: 1863

Quelle: Bayer AG

Sektorspezifische Risiken

Ökonomie Corporate Governance, Innovationsmanagement, Risiko- und Krisenvorsorge, Lieferkettenmanagement
Ökologie Umweltreporting, Klimastrategie, Ressourceneffizienz, Produktverantwortung
Soziales Mitarbeiterentwicklung, Berufliche Gesundheits- und Sicherheitsstandards, Talentmanagement

Quelle: RobecoSAM

 

CSR Engagement von Bayer

Integrierter Geschäftsbericht.
Bayer Aspirin Sozialpreis
Kindergie-Wende
 

CSR-Nachrichten von und über Bayer

Bayer bei UmweltDialog
  • Bayer: medizinische Unterstützung für Mütter, Kinder und Säuglinge

    Bayer: medizinische Unterstützung für Mütter, Kinder und Säuglinge

    Täglich sterben 830 Frauen und 16.000 Kinder unter fünf Jahren an vermeidbaren Todesursachen im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt. Aus diesem Grund haben Bayer und die US-amerikanische Nichtregierungsorganisation „White Ribbon Alliance“ jetzt wichtige politische Empfehlungen veröffentlicht und Programme auf Gemeindeebene gestartet. Gemeinsam wollen sie in zwei Ländern einen Beitrag dazu leisten, die Sterblichkeit von Müttern, Säuglingen und Kindern zu reduzieren und vorzubeugen.

  • Bayer fördert nachhaltige Anbaumethoden in Lateinamerika

    Bayer fördert nachhaltige Anbaumethoden in Lateinamerika

    Bayer und Cefetra, ein in der Agrarlieferkette tätiges Unternehmen der BayWa AG, haben eine Food-Chain-Partnership-Initiative gestartet, um den nachhaltigen Anbau von Agrarrohstoffen zu fördern. Übergeordnetes Ziel der Kooperation ist es, Landwirte vor Ort bei der Umsetzung landwirtschaftlicher Methoden zu unterstützen, die umweltschonend, sozialverträglich und wirtschaftlich tragfähig sind.

  • Bayer-Stiftung: 350.000 Euro für Auslandsstipendien

    Bayer-Stiftung: 350.000 Euro für Auslandsstipendien

    Bis zum 18. Juli 2016 sind wieder Bewerbungen für die internationalen Stipendien-Programme der Bayer Science & Education Foundation online möglich. Im akademischen Bereich können sich ambitionierte Studierende für ein Otto-Bayer-, ein Carl-Duisberg-, ein Jeff-Schell- oder ein Kurt-Hansen-Stipendium bewerben, wenn sie ein Studienvorhaben im Ausland anstreben oder aus dem Ausland kommend in Deutschland ein Projekt anstreben. Zu den geförderten Fachrichtungen gehören alle Studienfelder mit Bezug zu den Lebenswissenschaften, wie beispielsweise Agrarwissenschaften, Biologie, Biochemie, Pflanzen-/Biotechnologie, Bio- und Chemieverfahrenstechnik, Chemie, Human- und Veterinärmedizin, Pharmazie, Computational Life Sciences sowie auch das Lehramt für Biologie und Chemie.

  • Bayer verbessert Nachhaltigkeits-Performance

    Bayer verbessert Nachhaltigkeits-Performance

    Umsatz plus 12 Prozent, beim Konzernergebnis 20 Prozent zugelegt. Für das Life-Science-Unternehmen Bayer liefen die Geschäfte 2015 prächtig. „Operativ war es erneut ein Rekordjahr“, sagt Vorstandsvorsitzender Dr. Marijn Dekkers. Auch in Sachen Nachhaltigkeit verzeichnen die Leverkusener Fortschritte, zum Beispiel bei der Energieeffizienz und in der Lieferkette, wie sich dem aktuellen Geschäftsbericht des Konzerns entnehmen lässt.

  • „Eine größere Vielfalt ist eine wirtschaftliche Notwendigkeit“

    „Eine größere Vielfalt ist eine wirtschaftliche Notwendigkeit“

    Wie kann mit kulturellen Unterschieden zwischen Mitarbeitern aus verschiedenen Ländern so umgegangen werden, dass ihre schöpferischen Potenziale im Unternehmen genutzt werden können? Diese Frage stand im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung „Leading across Cultures – Internationaler Erfolg durch interkulturelle Kompetenz“ des Netzwerks „Synergie durch Vielfalt“, auf der in Leverkusen rund 40 Diversity-Praktiker aus renommierten Großunternehmen mit Führungskräften und HR-Managern des Bayer-Konzerns diskutiert haben.

  • Gesundheit und Wohlergehen durch moderne Familienplanung?

    Gesundheit und Wohlergehen durch moderne Familienplanung?

    "Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern" – so lautet eines der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen. Bis 2030 soll etwa die weltweite Mütter- und Kindersterblichkeit gesenkt und der Zugang zu Diensten im Bereich der sexuellen und reproduktiven Gesundheit einschließlich Familienplanung, Information und Aufklärung gewährleistet werden. Mit seinem Engagement im Bereich Familienplanung will Bayer dazu beitragen, diese Herausforderungen zu bewältigen. Ein Beispiel ist das "Jadelle Access Program", das Frauen in Entwicklungsländern den Zugang zu moderner Familienplanung ermöglicht.

 
 

Twitter

 
 
 

YouTube

 
 
 

Weitere Social Media Kanäle

 






Nachhaltige Forschung bei Bayer

CO2 als Rohstoff
Forschung für Nachhaltigkeit bei Bayer
SVK-Technologie
 
Alter im Cache 2016-08-30 12:26:49
Alter ohne Cache: 2016-08-30 15:07:27