Alter im Cache 2017-09-26 12:41:57
Alter ohne Cache: 2017-09-26 13:01:04
Dienstag, 26.September 2017
  • Neuer Nachhaltigkeitsbericht der memo AG

    Neuer Nachhaltigkeitsbericht der memo AG

    Der neue und mittlerweile achte Nachhaltigkeitsbericht der memo AG ist erschienen. Der Bericht gehört zu den wichtigsten Kommunikationsinstrumenten des Unternehmens: Eine offene, transparente und authentische Berichterstattung über seine nachhaltigen Leistungen, Maßnahmen und Ziele in allen Unternehmensbereichen ist für das Unternehmen ein fester Bestandteil seines ganzheitlich nachhaltigen Handelns. Alle wesentlichen Geschäftsprozesse, Mitarbeiterinteressen oder das Ressourcenmanagement werden im memo Nachhaltigkeitsbericht ebenso umfassend dargestellt wie Probleme und eventuelle Rückschläge der letzten beiden Jahre.weiter >

  • Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit

    Antalis setzt weiter auf Nachhaltigkeit

    Antalis, die europaweit führende Großhandelsgruppe für Kommunikationsmedien in den Bereichen Print und Packaging, veröffentlicht ihren CSR-Report mit einer Roadmap für den Zeitraum von 2016 bis 2020. Sowohl bei Produkten als auch Tätigkeiten wird nach Transparenz und Verantwortungsbewusstsein gegenüber den Interessengruppen gestrebt.weiter >

  • Energiedienstleister ista erwirtschaftet hohe Effizienzgewinne

    Energiedienstleister ista erwirtschaftet hohe Effizienzgewinne

    Mit Energieeffizienz lässt sich gutes Geld verdienen – und Arbeit schaffen. Das zeigt der internationale Energie- und Immobiliendienstleister ista, der sich auf Lösungen für Energieeffizienz in Gebäuden spezialisiert hat. Der Konzern mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Essen konnte damit vergangenes Jahr 850 Millionen Euro umsetzen. Jetzt wollen die Westfalen ihren Mitarbeiterstamm deutlich aufstocken. – Von Thomas Wischniewski – weiter >

  • Fake-News und Gerüchte: McDonald’s geht in die Gegenoffensive

    Fake-News und Gerüchte: McDonald’s geht in die Gegenoffensive

    „Es gibt kaum ein anderes Unternehmen, über das es so viele Gerüchte und Mythen gibt wie unseres.“ Das sagt der Vorstandsvorsitzende von McDonald’s Deutschland, Holger Beeck. Mal sollen die Pommes oder das Fleisch von mieser Qualität sein. Mal wird der Fast-Food-Kette ihr Öko-Engagement nicht abgekauft. In seinem neuen Nachhaltigkeitsbericht greift das Unternehmen diese und andere Anwürfe auf – und setzt ihnen die Wahrheit entgegen. – Von Thomas Wischniewski – weiter >

  • MAN bringt alternative Antriebe bei Nutzfahrzeugen zur Serie

    MAN bringt alternative Antriebe bei Nutzfahrzeugen zur Serie

    Die deutsche Autoindustrie steckt tief in der Dieselkrise. Die Tage der Selbstzünder scheinen gezählt – und das nicht nur auf dem Pkw-Markt. Auch bei LKW und Bussen wird mit Hochdruck an alternativen Antrieben geforscht. Die Münchener MAN Gruppe, einer der größten Nutzfahrzeughersteller Europas, setzt verstärkt auf Elektromobilität. Laut MAN-Vorstandsvorsitzendem Joachim Drees aus gutem Grund. – Von Thomas Wischniewski – weiter >

  • Mit dem DNK die neue CSR-Berichtspflicht erfüllen

    Mit dem DNK die neue CSR-Berichtspflicht erfüllen

    Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat den Deutschen Nachhaltigkeitskodex überarbeitet, um Rechtskonformität mit dem CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (CSR-RUG) herzustellen. Nachdem im März 2017 der Deutsche Bundestag das „Gesetz zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung der Unternehmen in ihren Lage- und Konzernlageberichten“ beschlossen hatte, wurde der DNK aktualisiert und an die gesetzlich formulierten Anforderungen angepasst. Um den von der Berichtspflicht betroffenen Unternehmen konkrete Hilfestellungen zur Erfüllung der Berichtspflicht zu liefern, wurden einzelne Kriterientexte sowie die Erläuterungen und Checklisten überarbeitet. Auch die DNK-Datenbank wurde dementsprechend umgestellt.weiter >

  • Heraeus präsentiert ersten Nachhaltigkeitsbericht

    Heraeus präsentiert ersten Nachhaltigkeitsbericht

    Der Technologiekonzern und weltgrößter Anbieter von Edelmetalldienstleistungen Heraeus hat erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht, der über die nachhaltigen ökonomischen, ökologischen und sozialen Aktivitäten des Unternehmens informiert. Das Dokument ist der Auftakt für eine regelmäßige Berichterstattung und setzt Impulse im Dialog um verantwortungsvolles wirtschaftliches Handeln. weiter >

  • ista veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016

    ista veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016

    Der internationale Energiedienstleister ista konnte seine Flugkilometer bei Dienstreisen in Deutschland drastisch senken. Ebenfalls wurde beim Heiz- und Stromverbrauch stark eingespart. Das geht aus den Kennzahlen des neuen Nachhaltigkeitsberichts hervor, den das Unternehmen Ende Juni veröffentlicht hat.weiter >

  • ALDI zeigt nachhaltige Fortschritte

    ALDI zeigt nachhaltige Fortschritte

    Vor einem Jahr haben ALDI Nord und ALDI SÜD ihre ersten Nachhaltigkeitsberichte mit vielfältigen Themenfeldern und ambitionierten Zielen publiziert. Was seitdem passiert ist, zeigen nun die Zwischenberichte, die die Unternehmensgruppen Mitte Juli 2017 veröffentlicht haben. weiter >

  • MAN veröffentlicht CR-Bericht 2016

    MAN veröffentlicht CR-Bericht 2016

    Die MAN Gruppe hat ihren Corporate Responsibility-Bericht 2016 veröffentlicht. Der Fokus der CR-Berichterstattung liegt auf Elektromobilität bei Lkw und Bus, der Digitalmarke RIO, der Reduktion von CO2-Emissionen in der Produktion und auf der Flüchtlingsintegration.weiter >

UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Newsletter

Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender

Aktuelles UmweltDialog Magazin

Twitter
Meist gelesen
Aktuellste
  • Tchibo setzt mit Mehrwegbecher Zeichen gegen Ressourcen-Verschwendung
    Ökologie

    18.09.2017  Tchibo setzt mit Mehrwegbecher Zeichen gegen Ressourcen-Verschwendung

    Mit einer Kaffee-Einweg-Becher-Installation („Mach die Welt ein bisschen Becher“) in der Hamburger Innenstadt will Tchibo ab sofort auf die Umwelt-Thematik aufmerksam machen - und zum Umdenken anregen. Denn: Nach wie vor verbrauchen die Deutschen stündlich bis zu 320.000 Einweg-Becher. Diese landen im besten Fall im Mülleimer, verunreinigen jedoch oft auch öffentliche Plätze. Und nicht nur die Verschmutzung wiegt hier schwer, auch die Herstellung der Becher kostet wertvolle Ressourcen. Dabei muss unsere „Coffee To Go Kultur“ keine „Wegwerfkultur“ sein. weiter >

  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

  • Nachhaltigkeit von Unternehmen: Berichterstattung im Wandel
    CSR Nachrichten

    30.08.2017  Nachhaltigkeit von Unternehmen: Berichterstattung im Wandel

    Die Hamburger Agentur für Finanz- und Unternehmenskommunikation Kirchhoff Consult AG hat zum vierten Mal in Folge die Nachhaltigkeitsberichterstattung der DAX 30-Unternehmen untersucht. Gegenstand der Untersuchung waren dabei separate Nachhaltigkeitsberichte, kombinierte/integrierte Berichte und GRI-Bilanzen, in denen über Nachhaltigkeitsinformationen berichtet wird. Im Vergleich zu den letzten Jahren wurde dieses Jahr die Datenerhebung um einige Aspekte ausgebaut und liefert somit weitere Erkenntnisse über die Umsetzung des Reportingstandards GRI G4 hinaus. Mit dem gewählten Stichtag des 10. August 2017 konnten erstmals alle DAX 30-Unternehmen mit ihrer aktuellen Publikation berücksichtigt werden.weiter >

CSR Eventkalender
Alter im Cache 2017-09-26 12:42:00
Alter ohne Cache: 2017-09-26 13:01:04