Donnerstag, 23.Oktober 2014

30.04.2012

Deutscher Fundraising Preis 2012: 1. Platz für Altruja

Mit seinem interaktiven Firmenspenden-Tool „spendet.org“ hat Altruja bei der Verleihung des Deutschen Fundraising Preises 2012 in Berlin den ersten Platz belegt. Ausgezeichnet wurde Altruja für die beste Fundraising-Innovation des Jahres. Mit dem Preis kürt der Deutsche Fundraising Verband jedes Jahr herausragende Leistungen im Non-Profit-Marketing.

Screemshot Ausschnitt Internetauftritt Altruja.
Screemshot Ausschnitt Internetauftritt Altruja.
Spendet.org bietet Firmen ein einfaches und sicheres Instrument, sich im Sinne des CSR-Gedankens sozial zu engagieren. Firmen können das Tool direkt in ihre Firmenseite einbauen und Mitarbeiter, Dienstleister und Geschäftspartner einladen, die Aktion zu unterstützen und weiterzusagen. Ein interaktives Spendenbarometer sowie die Möglichkeit für die Geschäftsführung, Mitarbeiterspenden automatisch zu verdoppeln, bieten zusätzlichen Ansporn, das gesetzte Spendenziel im Team zu erreichen. Firmen profitieren dabei von einer Stärkung ihres Wir-Gefühls und positiver PR. NPOs erhalten mehr Spendeneinnahmen.

Die Preisverleihung nahm ein ganz besonderer Ehrengast vor: Reinhold Messner, selbst für sein soziales Engagement mehrfach ausgezeichnet, überreichte den Preis strahlenden Gewinnern. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie bedeutet nicht nur eine Anerkennung unserer Leistungen, sondern spiegelt auch den Erfolg wieder, den Firmen und NPOs mit unserem Tool beim Spendensammeln verzeichnen konnten. Schließlich ist es unser Ziel, Helfern zu helfen“, sagte Nicolas Reis, Geschäftsführer bei Altruja, am Gala-Abend.
 
Quelle: UD / pm

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette