Alter im Cache 2016-09-26 12:43:41
Alter ohne Cache: 2016-09-26 12:43:42

22.01.2016

RobecoSAM veröffentlicht das Sustainability Yearbook 2016

RobecoSAM, der exklusiv auf Sustainability Investing fokussierte Investmentspezialist, hat jetzt die Veröffentlichung des Sustainability Yearbook 2016 bekanntgegeben. Das Referenzwerk wurde zudem anlässlich der Buchvorstellung “CSR Index 2016“ durch den InnoVatio Verlag am WEF in Davos präsentiert. Das Sustainability Yearbook zeigt die Nachhaltigkeitsleistungen der Unternehmen im Jahre 2015 und stuft die besten jeder Branche in die Kategorien Gold, Silber und Bronze ein. Darüber hinaus wird in jeder der 59 analysierten Branchen das Unternehmen mit dem besten Ergebnis zum RobecoSAM Industry Leader ernannt.

RobecoSAM veröffentlicht das Sustainability Yearbook 2016

RobecoSAM beurteilt seit 1999 jedes Jahr die Nachhaltigkeitsleistungen der größten börsennotierten Unternehmen der Welt. Für das Yearbook 2016 wurden die Leistungen von 2.126 Firmen aus 42 Ländern nach finanziell relevanten ESG-Kriterien beurteilt.

Die nachhaltigsten Unternehmen der Welt sind in Europa angesiedelt

Dieses Jahr vergab RobecoSAM 77 RobecoSAM Goldmedaillen, 74 RobecoSAM Silbermedaillen und 97 RobecoSAM Bronzemedaillen. Europa ist die Region mit der höchsten Anzahl aufgenommener Unternehmen und den meisten Goldmedaillengewinnern.

Region Aufgenommene Unternehmen Goldmedaillengewinner MCAP d. bewerteten Untern./MCAP insgesamt
1. Europa 203 36 90,2%
2. Asien-Pazifik 116 21 82,4%
3. Nordamerika 87 12 88,7%
4. Schwellenmärkte 58 8 65,8%

Die ITC-Branche ist Industrie mit der größten Leistungssteigerung im vergangenen Jahr

Sektor Leistungssteigerung (2014–2015)
Elektronische Geräte, Instrumente & Komponenten (ITC) + 6,3 %
Hotels, Urlaubsanlagen & Kreuzfahrtlinien (TRT) + 5,6 %
Handels- & Vertriebsunternehmen (TCD) + 5,4 %
Kohle & Nicht erneuerbare Brennstoffe (COL) + 3,0 %
Gewerbliche Dienste & Betriebsstoffe (ICS) + 2,8 %

Michael Baldinger, CEO RobecoSAM: „Wir stellen fest, dass der Wettbewerb um eine Aufnahme in das RobecoSAM Sustainability Yearbook von Jahr zu Jahr zunimmt. So gratuliere ich den Firmen, die in der Ausgabe von 2016 vertreten sind. Nachhaltigkeit hat heute einen ganz anderen Stellenwert als bei der Gründung von RobecoSAM vor zwanzig Jahren. Das einstige Nischenkonzept wird zu einer Forderung großer Vermögenseigner. Deshalb ist es wichtiger denn je, dass Unternehmen die positiven finanziellen Auswirkungen ihrer Nachhaltigkeitsinitiativen in die Geschäftsberichte integrieren.“

Dr. Daniel Wild, Leiter Sustainability Investing Research & Development sowie Geschäftsleitungsmitglied RobecoSAM: „Seit wir das Corporate Sustainability Assessment (CSA) vor 17 Jahren lancierten, haben wir es kontinuierlich verfeinert und weiterentwickelt. Insbesondere, um die jüngsten Nachhaltigkeitstrends und Erkenntnisse zu reflektieren sowie ihre finanzielle Relevanz sicherzustellen. Auch die Verwendung der CSA-Daten zeigt diese Entwicklung. Die Daten helfen Unternehmen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu messen oder werden von Anlegern verwendet, die ESG-Aspekte in ihre Investmentprozesse integrieren wollen.“

Evonik erstmals im Nachhaltigkeitsjahrbuch von RobecoSAM

Die Evonik Industries AG wurde in dem renommierten Jahrbuch als „Sustainability Leader“ mit der Auszeichnung „Silver Class“ gewürdigt. Das Unternehmen hat zum ersten Mal an dem Assessment von RobecoSAM teilgenommen.

„Als eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie übernehmen wir Verantwortung für unsere Geschäfte, unsere Mitarbeiter, die Umwelt und die Gesellschaft“, erklärte Thomas Wessel, bei Evonik für Nachhaltigkeit zuständiges Vorstandsmitglied. „Die Tatsache, dass wir uns im Nachhaltigkeitsjahrbuch von RobecoSAM auf Anhieb unter den besten Zehn der weltweit etwa 70 bewerteten Chemieunternehmen platzieren konnten, würdigt unser Engagement und ist für uns Ansporn, unseren Weg entschlossen weiterzugehen.“

Evonik ist Mitglied in den nachhaltigkeitsorientierten Indexfamilien FTSE4Good Global, STOXX® Global ESG Leaders und Euronext Eurozone 120. Auch bei bedeutenden Nachhaltigkeits-Ratingagenturen – wie Oekom Research, Sustainalytics oder imug/EIRIS – liegt das Unternehmen im Spitzenfeld der Chemiebranche.

 
Quelle: UD/pm

Related Posts

0 Kommentare

Ihr Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Netiquette
Alter im Cache 2016-09-26 12:43:41
Alter ohne Cache: 2016-09-26 12:43:42