Alter im Cache 2017-11-19 16:58:33
Alter ohne Cache: 2017-11-19 16:58:34

Solarzellen mit integriertem Energiespeicher

05.09.2013

Unsere neuesten Solarzellen gewinnen nicht nur Energie, sie speichern sie auch mithilfe der integrierten Kondensatortechnologie.

Während konventionelle Selbstversorgungssysteme aus Solarzellen und Akkus bestehen, sind bei unseren neuesten Modulen keine externen Speicher mehr notwendig.

Mit einem Wirkungsgrad von 25% und einer Moduldicke von nur 0,8 mm lassen sich praktisch alle konventionelle Solarzellen durch unsere neuen Kombimodule ersetzen. Die Speichertechnologie ist vollständig in die Zelle integriert, so dass keine externe Beschaltung notwendig ist. 

Beim Einsatz als Insellösung werden die integrierten Speicher so lange geladen, wie keine Energie für den Eigengebrauch benötigt wird. Sind die Speicher voll, wird die überschüssige Energie, wie gewohnt, über den Wechselrichter in das öffentliche Netz eingespeist. 

Aufgrund der hohen Speicherkapazität der eigens entwickelten Hochleistungskondensatoren genügt eine 5 KW Anlage in der Regel zur kompletten Versorgung eines 4-Personen-Haushalts. Eine Anlage dieser Größe kann, bei einem Platzbedarf von nur 20 qm, ca. 40 kWh Energie speichern und das gesamte Gebäude so ganzjährig mit Strom zu versorgen. 

UmweltDialog folgen

Facebook
Twitter
RSS

Aktuelles UmweltDialog Magazin

Special COP23 Bonn
Twitter

Newsletter

Jetzt UmweltDialog Newsletter abbonieren!
CSR Eventkalender
CSR Eventkalender
Anzeige
Meist gelesen
Aktuellste
  • E.ON und Tank & Rast: Elektrisches Fahren von Flensburg bis München

    01.11.2017  E.ON und Tank & Rast: Elektrisches Fahren von Flensburg bis München

    Die Nutzung von Elektroautos in Deutschland wird schneller und attraktiver. Denn E.ON und Tank & Rast kooperieren beim schnellen Laden von Elektroautos an über 90 Autobahn-Raststätten in ganz Deutschland. E.ON plant an diesen Tank & Rast Standorten zukünftig einen weiteren Ausbau der dort bereits bestehenden Infrastruktur und wird dafür die nächste Generation von Ladesäulen einsetzen. Diese werden mit 150 Kilowatt (kW) eine dreimal höhere Ladeleistung als bisher haben und dadurch in der Lage sein, ein Elektroauto in rund 20 Minuten nachzuladen.weiter >

  • Wichtige Akteure

    28.02.2014  Akteure der Nachhaltigkeit

    Hier finden Sie eine Übersicht über wichtige Akteure der Nachhaltigkeit. Bitte nutzen Sie zur Auswahl auch die Reiter, um weitere Akteure aus Politik, Verbänden und Wirtschaft anzuzeigen. weiter >

  • 16.08.2017  Webinarreihe „Nachhaltigkeit richtig managen“ - Praxisnahe Tipps und Handreichungen

    Immer mehr Unternehmen erstellen Nachhaltigkeitsberichte und schaffen dafür im Betrieb passende Managementstrukturen. Treiber für diese Entwicklung sind steigende Erwartungen auf Seiten der Verbraucher, von Investoren, Lieferantenanforderungen sowie neue gesetzliche Auflagen. Gerade für Unternehmen, die sich erst neuerdings mit den Nachhaltigkeits-Themen beschäftigen stellen sich viele Fragen. Die nachfolgenden Webinare geben hier ganz konkrete und Praxis-nahe Tipps und Empfehlungen. weiter >

CSR Eventkalender
Alter im Cache 2017-11-19 16:58:34
Alter ohne Cache: 2017-11-19 16:58:34